Wie oft muss ein Malteser zum pinkeln raus?

11 Antworten

Es kommt ja immer drauf an, was man macht. Läßt er den Hund 5-6 mal am Tag über die Straße oder geht er jedesmal eine Stunde...;). Wir gehen am Wochenende oft "wandern" und sind dann vier bis fünf Stunden unterwegs mit Pausen. Klar, dass man dann nicht drei Stunden später schon wieder eine Runde läuft, da reicht dann, wenn mieses Wetter ist, auch Abends mal der Garten. Aber unter der Woche, wo eben keine Zeit für riesig lange Runden ist, versuche ich, viermal täglich zu gehen, zweimal davon (sind gerade zurück..;)) länger und dann auch mit viel Abwechslung.

ich geh mit meinen beiden 4 mal am tag raus, welpen müssen viel öfters raus bis sie ihre blase unter kontrolle haben,und mit alten hunden sollte man auch öfters raus gehen. ich hatte eine alte hündin,die war diabetikerin,mit der bin ich alle 2 stunden vor die tür gegangen,manchmal hat sie mich auch nachts geweckt.

"Gassi gehen" und "raus müssen" sind zwei paar Schuhe.

Ich gehe mit meinem 2 x täglich für jeweils 1 1/2 bis 2 Stunden spazieren. Aber zusätzlich geht er noch 3 - 4 x in den Garten zum Pinkeln.

Hallo,

ich musste grinsen, als ich gelesen habe, dass Du fragst ob der Hund schlecht erzogen ist, weil er 5 - 6 Mal am Tag Gassi geht....^^

Je öfter, je länger - umso besser. Hunde brauchen Bewegung und die Eindrücke von aussen! Sie erledigen ja nicht nur ihr Geschäft, sondern "lesen Zeitung", agieren mit anderen Hunden, haben Spiel und Spass - im Normalfall!

Und auch wenn ein Malteser so klein und niedlich daher kommt, ist er doch ein vollwertiger Hund, dessen Ur-Vater der Wolf ist ;) Und die sitzen ja heute und damals auch nicht, auf der Couch und sehen fern!

Bewegung tut Mensch und Tier gut - wenn es beiden Spass macht und der Hund sowohl körperlich als auch geistig ausgelastet wird, ist allet paletti ;)

Wenn der Hund geregelte Fressenzeiten hat, braucht der auch nicht so oft raus. Mein Hund (Rottimix) geht mit mir dreimal am Tag raus. Kleinere Hunde gehen öfter. Mit der Fütterung kann man das aber ganz gut steuern.

kleinere Hunde müssen auch nicht öfter. Und Pipimachen hat nix mit den Fütterungszeiten zu tun...

0

Was möchtest Du wissen?