Wie oft habt ihr schon die Schule geschwänzt?

Das Ergebnis basiert auf 94 Abstimmungen

Ich habe noch nie geschwänzt 43%
Ich schwänze ganz oft (mehr als 10 mal) 26%
Ich habe 1-5 mal geschwänzt 23%
Ich habe 6-10 mal geschwänzt 9%

Was zählt als schwänzen? Zählt es auch wenn man volljährig ist und es "legal" ist? Zählen gescheiterte Schwänz-Versuche (aus Herdentrieb)?

Nur wenn du die Schule trotz Plicht nicht besucht hast

Meinst du insgesamt oder im Monat oder im Jahr? 😂

41 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ich habe 1-5 mal geschwänzt

Spontan fallen mir jetzt 3 Situationen ein.

Das erste Mal war in der 5. Klasse. Ich hatte damals übelst Angst vor einer Präsentation auf Englisch. Damals hab ich mich einfach in die Straßenbahn der Gegenrichtung gesetzt und bin einmal quer durch die Stadt und zurück gefahren. Als die Doppelstunde Englisch vorbei war bin ich dann in die Schule gegangen und hab mir irgendwelche Ausreden ausgedacht. Ich dachte damals ernsthaft, ich müsste den Vortrag dann nicht halten. Das gab dann eine 6, ein Elterngespräch und ich musste den Vortrag 2 Tage später in der nächsten Englischstunde halten.

Die nächste Situation war in der 7. Klasse. Ich hatte an dem Tag in der 7. Stunde Sport. Draußen waren ungefähr 35 °C und in der Turnhalle war es nur unwesentlich kühler. Ich hatte den ganzen Tag auf Hitzefrei gehofft. Ich hab behauptet mir wäre schlecht und so. Dann bin ich einfach gegangen. Hat niemanden gejuckt.

Dann hatten wir früher immer am Freitag in der 6. und 7. Stunde Physik. Der Lehrer konnte sich überhaupt nicht durchsetzen und niemand hat ihn ernstgenommen. Also haben wir einfach nach einer Stunde behauptet auf dem Vertretungsplan würde stehen, dass die 7. Stunde ausfällt. Der Typ hat das nicht mal überprüft. Hatte auch keine Konsequenzen.

Ich schwänze ganz oft (mehr als 10 mal)

Regelmässig! :-/

War immer kurz vor der Grenze an der die Schule mich rauswerfen konnte und bei den Prüfungen habe ich immer jede Zweite ausgelassen ...

Hatte also sehr viele "Unentschuldigte Fehlstunden" :-(

Ich schwänze ganz oft (mehr als 10 mal)

Hallo,

bei mir ist es schon sehr lange her.

Meine Schule war relativ weit entfernt - ich war Zugschülerin.

Umsteigen musste man in unserer Kreisstadt - dort gab eine wunderschönes, hippes Cafe, Treffpunkt von ziemlich so allen Schulen.

Aussteigen - nicht umsteigen - ins Cafe und ein paar Stunden später in der Schule ankommen, mit dem Hinweis, man hat leider den Zug versäumt, oder den Tag ganz ausgelassen - meine Tante hat immer unterschrieben.

Später als ich volljährig war, konnte ich mich selbst entschuldigen.

Liebe Grüße

Ich habe noch nie geschwänzt

Kann mich erinnern, dass meine Mutter mich wegen fortwährender Differenzen mit der Grundschullehrerin nicht auf einen Ausflug mitgelassen hat, was dann als unentschuldigter Fehltag im Zeugnis stand. Das war aber auch das einzige Mal.

Ich habe ansonsten mitgenommen, was angeboten wurde, auch viele freiwillige Angebote und Fahrten.

Ich habe noch nie geschwänzt

Das wäre sehr schwer für mich gewesen, den größten Teil meiner Schulzeit war ich auf einem Internat, wäre also trotzdem auf dem Gelände gewesen und man hätte mich entsprechend schnell in den Unterricht geholt.

Was möchtest Du wissen?