Wie oft darf ein Mann dasselbe Hemd anziehen ohne es zu waschen?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Hemd gehört jedes Tag gewechselt, das gehört sich so.

Viele finden das übertrieben, aber in der Geschäftswelt trägt kein Mann dasselbe Hemd am nächsten Tag noch einmal, es landet im Wäschekorb. Was jemand in der Freizeit macht, dass ist dann ja egal, aber im Business ist das einfach die Regel.

Wenn dich das stört, dann musst du ihm das eben sagen. Und klar geht es dich im Prinzip nichts an, aber wenn es zu olfaktorischen Belästigungen kommt, dann ist es meines Erachtens legitim, das mal anzusprechen.

Sei mir nicht böse, aber es ist doch seine Sache, wie oft er etwas wechselt und so lange er nicht stinkt, ist doch alles im grünen Bereich.

Er könnte ja auch mehrere Hemden von der Sorte haben.

LG Pummelweib :-)

Bis es Ihm vom Körper abfällt.

Es gibt gesetzlich keine Grundlage Ihm das zu Verbieten.

Aber eventuell kann der Chef hier was machen, wenn es denn eine Kleiderordnung im Betrieb gibt.

Ich hab das auch oft so gemacht aber mit t-shirt drunter. Das komtm dann abends innen wäschekorb und das hemd kann man weiter verwenden sofern es nicht dreckig wurde.

Geruchstechnisch sollte man es alle 2-3 tage dennoch tauschen aber naja... Die menschen heute sind ohnehin empfindlich.

Ich hatte auch schon wesentlich länger das glecihe tshirt an wenn ich frei hatte.

Wenn man nicht schwitzt und so isses halb so wild

was geht Dich das an wie lange jemand ein Hemd trägt, wenn du keinen anderen Sorgen hast sei froh, und ein Unterhemd ist doch oki, davon hatv er auch bestimmt mehr als eins

Was möchtest Du wissen?