Wie nennt man diesen Baustil, diesen Bau?

 - (Geschichte, Haus, Design)

13 Antworten

Das ist weder ein Jugendstil, noch ein Art Deco Stil. Dieses Bauwerk wurde mit Sicherheit nach dem Ersten Weltkrieg errichtet und ist ein reiner Zweckbau, dem kein Stil anhaftet.

Es ist deutlich zu erkennen, das er unterschiedliche simple Fenster hat und nichts darauf hindeutet, das ueberhaupt sich da ein Architekt, wenn es einen gab, da grosse Gedanken gemacht hat?

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Bauwerken_des_Jugendstils

Nun vergleiche einmal dein Haus mit denjenigen des Jugendstils und urteile selber, ob es da Aehnlichkeiten geben koennte?

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Eine Villa ist das schon. Jugendstilelemente sehe ich nicht, eher Elemente der Heimatkunst Ende des 19. Jahrhunderts: das auffällig schützend heruntergezogene Dach, die Gaupen mit den grünen Läden, alles Richtung Försterhaus/Jägerhaus/Gartenhaus, ein wenig puppenstubenhaft, gemütvoll, "heimelig", betont unmodern.

Merkmale des Jugendstils in der Architektur waren vor allem geschwungene Linien. Bei diesem Gebäude ist das aber nicht der Fall.

Für mich ist auch nicht wirklich ein besonderer Stil auf Anhieb erkennbar. Auffällig am Gebäude ist das alte Dach. Der untere Teil vom Gebäude wurde mal renoviert.

Was möchtest Du wissen?