Wie nähe ich einen kurzen Tüllrock?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst Streifen ( 40 cm breit ) zuschneiden. Insgesamt soll die Länge ungefähr 1,5 - 2 x deinen Hüftumfang ergeben. Oben locker einen Faden einnähen, ziehen oder gleich in Falten legen und so zurechtziehen oder falten, dass du deinen Hüftumfang hinkriegst. Hinten vllt. einen Zipp einarbeiten. Aber man bekommts vllt so auch an. Naja, oben näht man dann meist ein Satinband rauf um die Falten nicht zu sehen oder man lässt es so. Du kannst 1- endlos viele Schichten machen. Du kannst auch verschieden lange Schichten machen. Vom Stoffverbrauch. Also die Stoffe sind meist 1,5 m breit. Vllt geht es sich ja mit deinem Hüftumfang aus, dass du den mal 1,5 nimmst. Dann brauchst du nicht sehr viel. Je nach den wie viele Schichten das Tüll haben soll. Ansonsten kannst du ja auch ne Naht machen. Frag ruhig wenn du noch Hilfe brauchst.

Vielen Dank schon mal:) Aber so ganz verstanden hab ich das noch nicht... Wie viele von diesen Streifen muss ich denn ungefähr schneiden? Und wie breit sollen sie sein? (die Länge soll Hüftumfang mal 2 sein oder?) Und was meinst du mit einen Faden einnähen? Kann ich den Rock nicht besser an ein Gummiband nähen?

0
@hanna1122

Also, von der Breite her 40 cm. Du kannst den Stoff auch doppelt nehmen, dann sind die Streifen 80 x der Hüfte x 2. Und du musst es dann falten. Das mit dem Faden mein ich so, dass du ihn oben 1 cm neben der oberen Kante eine Naht im Stoff fertigst, also nichts drannähen nur den einfachen Stoff eine Naht geben in Stichgröße 5 oder größer. Dann nimmst du das Fadenende, ( wenn der Faden sich bindet, steht ja immer an einer Stoffseite 1 Faden ab. Du nimmst die Fäden von einer Stoffseite. Und dann ziehst du so Rüschen, bzw Falten rein. Man kann das so schwer erklären. Ich hab aber ein gutes Bild gefunden im Net.

http://www.quilt-blog.de/serendipity/uploads/BelleRuffle/Ruffling04.jpg

Wenn du das auf deine Hüftmaße gezogen hast, nähst du ein Band um die Kante, dass es sitzt.

ich hoffe der Link geht.

0
@TheWildRose

Ok Danke:) Aber wie viele Streifen brauche ich denn jetzt ungefähr? Und wie ist das mit dem Gummibund? Kann ich den Stoff einfach um ein dickes Gummiband nähen?

0
@hanna1122

Kommt drauf an was du für einen Hüftumfang hast. Wenn du ca 100 hast, was die normale Frau hat, dann bekommst du ja eine Schicht aus der Stoffbreite von 1,50 raus. Weil dann wäre ja der Hüftumfang 100, das mal 1,5 ist 150 cm. also brauchst du für eine Schicht 40 cm, wenn du 2 Schichten machst 80, bei 3 Schichten 120 cm. Wenn du mehr Hüftumfang hast musst du die Streifen zusammennähen. Wenn du weniger hast dann passt es auch, weil dann rechnest du deinen Hüftumfang halt mal 2 oder 1,7 oder sowas. Ja du kannst statt dem Satinband auch nen Gummibund machen. Dann machst du den Hüftumfang einfach um 1- 3 cm kleiner wie deinen Hüftumfang, dann deht sich der Gummi. Dazu musst du den Stoff Schlauchartig um den Gummi nähen. Rechne dafür ein paar cm ein. Also werden es ein wenig mehr als 40 cm.

0

Hallo, wenn Du z. B. den Tüll doppelt haben möchtest benötigst Du ein Stück 80 cm hoch und 1,5 X Deine Hüftweite. Das Stück faltest Du in der Mitte so, dass Du eine Höhe von 40 cm hast. Dann ist es eine doppelte Lage. Wenn Du den Stoff nicht ganz mittig faltest, sind die beiden Röcke unterschiedlich lang - so steht der Tüll besser und es sieht auch besser aus. So jetzt zu Nähen. Jetzt nähst Du eine Naht um den Rock zu schließen. Also die 40 cm Höhe nähst Du von oben nach unten zusammen. Das ergibt dann einen Kreis. Ober nähst - wo der Stoff zusammengefaltet ist (Bruch) Nähst Du eine Naht Dicht an der Kantet und eine Naht ca. 1,5 cm von der Ersten Naht entfernt. So entsteht an der oberen Kante ein Tunnel, durch den Du ein Gummi mit Deiner Taillienweite ziehen kannst. Vorher musst Du an der Seitennaht ein kleine Stück offen lassen, damit Du das Gummi da einziehen kannst. Ich hoffe, dass meine Beschreibung hilfreich ist und wünsche viel Erfolg. Falls Du entwas nicht verstehst - frage nach. Viel Spaß.

Das doppelte deiner Hüftbreite und viel Spaß!

Was möchtest Du wissen?