Wie muss man Whiskey servieren?

7 Antworten

Niemals mit Eis, denn Kälte lähmt die Geschmackspapillen und behindert so das Geschmackserlebnis von vorne herein. Das gleiche gilt bei der Frage, ob man pur oder verdünnt trinkt, hier kommt es allerdings auf die unterschiedliche 'Konstitution' des Trinkenden an: Es ist wohl eher ein Zeichen falsch verstandener Männlichkeit, auf Gedeih und Verderb pur zu trinken, auch wenn es einem das Maul zerreisst. Manche vertragen das mühelos, für andere bedeutet es Überwindung. Generell lähmen hohe Alkoholwerte die Geschmacksnerven ebenfalls, von daher ist das Verdünnen mit zimmertemperiertem, kohlensäurefreiem Wasser (in Schottland sagt man: am besten aus der Quelle, aus der auch der Whisky selbst stammt) absolut legal, und zwar so lange, bis sich das Geschmacks- bzw. Genusserlebnis einstellt. Seit mir das klar geworden ist, mag ich Whisky, den ich früher völlig verabscheut habe. Also keine Hemmungen oder Ängste vor dummen Machokommentaren: Hinzufügen von Wasser ist erlaubt, Eis und zwanghaftes Purtrinken zeugen eher davon, daß man schlichtweg keine Ahnung hat. Außerdem ist verdünnter Whisky auf längere Sicht gesünder. Ein persönlicher Tip von mir: Bauchige, nach oben zulaufende Gläser bewahren das Aroma länger. Ich selbst trinke immer nur höchstens einen Whisky, niemals einen zweiten. Der schmeckt mir in der Regel einfach nicht mehr so gut, und bei teuren Marken wird das schnell Verschwendung. Aber das muss jeder selbst wissen.

Da Du Whiskey (also mit e) schreibst, meinst Du wohl amerikanischen. Die Amerikaner trinken alles mit Eis!

Der irische Whiskey hat Zimmertemperatur, und man tut auch kein Eis rein.

Schottischer Whisky (ohne e) wird getrunken wie der irische.

Nur Bourbon auf Eis. Oder Mint Julep Mix.. Sonst immer zimmer- oder besser handwarm aus einem Glas, das nach oben hin enger wird. Obstlergläser mit Deckel bringen den vollen Genuß. Zur Not tut es ein kleiner Cognacschwenker. Bitte den Whiskybecher nur bei den kalten Versionen benutzen.

Und den schlürfen wir dann genüsslich durch unsere Zähnchen! ;-)

0
@critter

Oh wie schön! Sehe gerade, daß Du wieder umgestiegen bist! Beim Schlürfen sicher viel praktischer als gespreizte Zehen! ;)

0

Was möchtest Du wissen?