Wie merkt man am Anfang, dass das Kaninchen trächtig ist?

5 Antworten

ISt es immer zwingend notwendig, dass das Kaninchen schwanger ist, wenn sie sich Fell ausreißt? Nestbau hab ich gehört passiert schnell mal bei einer Scheinschwangerschaft, aber das mit den Haaren ausreißen würde mich mal interessieren... Hab nämlich auch grad eine Nestbauerin zu Hause... Der Rammler ist kastriert und hat auch seine Zeit abgesessen, aber wer weiß, vielleicht guter "Speicher"????

Am Anfang merkt man es nicht. Aber schon nach wenigen Wochen fängt sie mit dem Nestbau an. Daran merkt man wenigstens, dass es in den kommenden Tagen soweit ist.

Merkst Du erst, wenn die Zippe sich Fell ausrupft und ein Nest baut, dann dauert´s nicht mehr lange.

Sie fangen an Nester zu bauen. Also Heu und Stroh ins Haus zu stopfen. Auch reißt sich die Mutter die Brusthaare raus...

Wenn das Muttertier aber nicht wirft kann man das Nest wieder Zerstören. Es werden auch schon mal Nester gebaut und es war Fehlalarm!

Der Nestbau beginnt meist erst kurz vor der Geburt.

0

Man merkt es erst richtig ca zwei Wochen Später frühestens dann kannst du was fühlen muss aber nicht sein. Du kannst es evtl. Früher wenn ängstliche Tiere plötzlich Zahm sind und die brave  anfangen zu knurren und beißen. Eine Methode ist auch noch das man die häsin eine Woche mach dem Ackt noch mal zum rammler setzt....wenn sie ihn vertreiben will und wegbeißt ist sie wahrscheinlich schwanger zu 100 Prozent kann man es ohne TA nie sagen.

ich würde die zuletzt aufgezählten Methode nicht bevorzugen das ist nur unnötiger Stress

Was möchtest Du wissen?