Wie macht Ferrero dass die Kinder Schokobons nirgends eine platte stelle haben vom Trocknen?

2 Antworten

Ich denke das ist wie bei z.B. Schokomandeln: die mandeln werden in einer sich drehenden Trommel ueber Stunden oder sogar tage mit Schichten von Schokolade ueberzogen, bis die richtige Dicke erreicht ist, und am Ende werden sie mit einem essbaren Lack ueberzogen und getrocknet waehrend sich die Trommel weiterdreht.

In der Pralinenherstellung heisst das auf Englisch panning, KA wie das auf Deutsch genannt wird.

Das kannst du hier mal nachfragen.

https://www.ferrero.de/fragen-zu-unseren-produkten

Die beantworten innerhalb von 2 bis 3 Tagen alle solche Fragen gut und ausführlich. 


Ich habe mal gehört, dass die Nüsse über ein Schokoladenband rollen und dann in ein Eiswasserbad fallen, wenn die genug Schokolade angepappt haben. Das kann ich aber nicht genau bestätigen, ist vielleicht auch nur ein Gerücht. :-)

Was möchtest Du wissen?