Wie löse ich diese Rechenaufgabe?


10.05.2022, 21:35

Also so

5 Antworten

Welche Umformung ist dir unklar?

Mir ist unklar, woher du die Klammern um die -2 nimmst,
die nicht in der Aufgabe stehen.

0
@Tannibi

Da das Ergebnis bekannt ist... Der Fragensteller hat diese mit Sicherheit vergessen, da sonst nicht das gewünschte Ergebnis rauskommen würde.

Ich weiß, dass innerhalb der Wurzel 29 das Ergebnis sein muss. Also brauch ich die Klammern

0

Danke!! Ihr rettet mich🙏

0

Das ist deine Ausgangsgleichung

Und das dein Ergebnis

Der 1. Teil kommt so Zustande: (Potenzen aufgelöst und addiert)

Der 2. Teil ist ähnlich

Zuletzt wird die 8 einfach übernommen

Die hoch 3 Wurzel wird durch ausklammern aufgelöst:

Dann fällt die eine Wurzel weg, da

 - (Schule, Mathe, Mathematik)  - (Schule, Mathe, Mathematik)  - (Schule, Mathe, Mathematik)  - (Schule, Mathe, Mathematik)  - (Schule, Mathe, Mathematik)  - (Schule, Mathe, Mathematik)

Danke!!!

0

In der zweiten Wurzelklammer steht aber 21, nicht 29.

Oder ist um die (-2) noch eine Klammer?

Ja, da ist eine Klammer, sorry hab ich vergessen

0

Also, wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, dann müsste das die Lösung sein.

Zweite Bild müsste, wenn ich es richtig geschrieben habe und die Rechnung auch richtig verstanden habe, stimmen.

 - (Schule, Mathe, Mathematik)  - (Schule, Mathe, Mathematik)

Nope, falsch abgeschrieben: Die -2 in der 2. Wurzel sind -2²

0

Danke, ihr seid Götter🫂

0
@Ferrari1929

wenn du nur abschreibst und nix daraus lernst , sind die Götter eher Teufel.

0
@Halbrecht

Abschreiben könnte ich auch von Freunden aus meiner Klasse...

Ich hab ja hier gefragt eben damit ich es verstehe

0

Also sollte die Rechnung so aussehen oder wie?

 - (Schule, Mathe, Mathematik)

Ich hab es nochmal aufgeschrieben

0

Was möchtest Du wissen?