Wie lange wächst man? Frau

15 Antworten

Unterschiedlich...

Ich bin nach 15 nicht mehr wirklich gewachsen, vielleicht noch 2-3 Zentimeter, aber die fallen auch nicht direkt auf.
Gibt aber auch Leute, die legen danach noch einmal einen Sprung hin. Hatten jemand in der Klasse, der ständig der Kleinste war. Der hat noch einige Zentimeter drauf bekommen. :)

Ansonsten gibt es Schuhe mit Absatz und so klein ist 170cm nicht. Der Durchschnitt liegt darunter. :p

Lg

Hallo Klara!

Du bist nicht klein.

Die Durchschnittsgröße der Deutschen beträgt für Frauen 166,8 cm und da bist Du schon weit drüber.  . Beim Amerikaner sind es 2 cm, beim Franzosen sogar 5 cm weniger. Das Wachstum geschieht nie kontinuierlich und gleichmäßig sondern verläuft immer in mehr oder weniger starken Schüben. Wann diese Wachstumsschübe stattfinden und wie heftig sie ausfallen orientiert sich auch wieder an der Genetik. Mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen ( Epiphysenfugen) endgültig. In den letzten Jahren davor sind Wachstumsschübe seltener und meistens weniger stark also etwas ist immer noch drin, Alles Gute..

Ich war mit 16 Jahren 1,62 groß. Letztens musste mein Perso erneuert werden und die Frau im Einwohnermeldeamt wollte nicht glauben, dass ich 1,62 groß bin. Also wurde ich gemessen und tatsächlich: irgendwann zwischen 16 und 26 muss ich nochmal 4 cm gewachsen sei 😂 Man kann also noch wachsen, aber normalerweise wächst man nicht mehr viel.

das ist genetisch bedingt kann keiner genau vorraus sagen in der regel sagt man, dass man mit 20 jahren ausgewachsen ist

Kann schon sein dass du noch wächst, gerade weil deine Eltern ja auch relativ groß sind. Aber 1.70 ist für ein Mädchen echt nicht klein.

Was möchtest Du wissen?