Wie lange Schwarzwälderkischtortenboden abkühlen lassen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

 Für gutes Gelingen ist Geduld angesagt ! Lasse den Tortenboden gut auskühlen, dann lässt er sich einfacher teilen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Boden darf nicht mehr warm sein, denn dann verläuft alles :) Geduld haben & vollständig auskühlen lassen. Wie lang das genau dauert kann dir keiner sagen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salzprinzessin
03.03.2017, 09:23

.... und er ist so zart und empfindlich, dass er beim Schneiden übermäßig krümelt und die einzelnen Scheiben schwieriger zu handhaben sind.

0

bis er so kühl ist, dass du ihn halbieren oder dritteln kannst und die Füllung reinmachen, die immerhin aus Sahne besteht. Ist der Boden dann noch warm, dann weißt du ja: verläuft alles. Also Geduld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Bisquitboden lässt sich am besten schneiden, wenn man ihn mindestens einen Tag vorher herstellt. Sonst hast du eine einzige Krümelei, bzw. durch die Restfeuchte klebt ein Teil am Messer.

Mal abgesehen davon, dass die Böden noch so zart sind, dass sie dir zerbrechen, wenn du sie versuchst in die Form zu legen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?