Wie lange muss der Kleister in die Tapete einziehen, bevor man sie an die Wand kleben kann?

7 Antworten

für die meisten Tapeten sind 10 Minuten gut, weil der Kleister ja antrocknen soll. Mein Tip, die Bahnen der Reihe nach einkleistern und dann zuklappen, damit du sie beiseite legen kannst. Und wenn du die letzte Bahn eingekleistert hast, nimmst du wieder die erste, klappst sie auf und fängst an, sie an die Wand zu bringen. Dann nimmst du die nächste Bahn neben dran usw.

Kommt auf die Tapete an. Manche Tapeten braucht man gar nicht mehr einkleistern. Steht aber auf der Verpackung der Tapete drauf.

Das kommt auf die Tapete an.Meistens steht das auf einer Tapetenrolle drauf ob sie weichen muß oder ob man sie nur einstreicht und dann an die Wand.Oder ob man nur Wand einpinselt. Die Wand mit Tapetenleim vorstreichen kann nie schaden. Viel Spaß

Gar nicht... Es ist halt nur besser... Und dann... so 5 - 15 Minuten... Irgendwo dazwischen ist optimal...

Das steht auf der Kleisterpackung sicher drauf.

Es gibt ja unterschiedlichen Kleister und unterschiedliche Tapeten.

Was möchtest Du wissen?