Wie lange liegt ein Kind in der Wanne des Kinderwagens?

6 Antworten

Also normalerweise sollten die Kleinen ja liegen, solange sie nicht frei und aufrecht sitzen können. Die meisten passen aber entweder schon vorher nicht mehr in Softtrage/Harttasche oder wollen nicht mehr ausschließlich darin liegen, weil man nichts sehen kann. Ich habe mit ca. 5 Monaten die Wanne beiseite gestellt und den Kinderwagen zum Sportwagen umgebaut, die Liegefläche fast ganz heruntergeklappt und das Kind in einen Fußsack gepackt, was Ihnen eine Art Kuschelnest wie in der Wanne gab. Der Bauchbügel ist ja davor und schützt das Kind bzw. kann man es auch bei sehr zappeligen Kindern schon anschnallen. Meine beiden haben das toll gefunden, weil sie viel mehr sehen konnten und genug Beinfreiheit hatten sie dadurch auch. Ich hatte einen Teutonia Mistral damals mit Schwenkbügel, so konnte das Kind auch mal nach vorn schauen und nicht nur immer zur Mami. In einen Buggy hingegen habe ich sie wirklich erst gesetzt, als sie frei aufrecht sitzen konnten, denn die meisten Leichtbuggys haben ja keine richtige feste Rückenlehne und Federung ist auch nicht so wie beim Kinderwagen und deshalb würde ich das nicht verfrüht machen.

Es gibt Buggys, z.B. von MacLaren, die kannst du eigentlich schon ab der Geburt nehmen, wovon ich aber abrate. Es gibt aber gute Kinderwagen, die man zum Buggy umbauen kann. Ich habe zwei Kinder und meine zwei sind bis etwa 6 Monate in der Schale gelegen, danach habe ich einen Buggy gekauft (von MacLaren). Er ist einfach praktischer, als ein großer Kinderwagen, obwohl meiner (Hesba) auch zum Buggy hätte unfunktioniert werden konnte. Ein Buggy ist halt schnell zusammengeklappt und die MacLaren halten sehr viel aus, auch beim Einkaufen. Ich bin sehr zufrieden mit dem Buggy.

Wir haben unseren Kinderwagen fast nicht verwendet. Im Nachhinein war es eine völlige Fehlausgabe. Die ersten Monate haben wir unsere Kleine sowieso nur getragen. Erstens bin ich überzeugt: Es ist das Beste für sie (siehe Antwort von Kiniro ;), zweitens sollte sie wegen einem flachen Hinterkopf möglichst wenig liegen, drittens hat sie er offensichtlich geliebt und den Kinderwagen deutlich abgelehnt.

Außerdem fand ich den Kinderwagen umständlich (runter tragen, einladen, ausladen), war mir nie sicher, ob es zu kalt oder zu warm ist (beim Tragen merkt man das gleich) und nach dem zweiten Mal Hundekacke von den Reifen kratzen hatten wir keine Lust mehr auf Kinderwagen.

Daher würde ich eher raten für die erste Zeit eine GUTE Tragehilfe (z.B. Didythai, Ergobaby, Bondolino, Manduka) und für später (ca. 6.Monat) einen guten, leichten Buggy.

Viel Spaß bei den Spaziergängen! LG, Hourriyah

Sitzt ein Baby im Bondolino denn sicher? Ich meine schon als Säugling?

Kriegt man die Trage auch alleine sicher festgebunden? Kann man auf einen Säuglingswagen echt verzichten, auch wenn man kein Auto hat?

0
@Smudo1284

Mit Bondolino habe ich leider keine Erfahrung. Wir hatten den Didythai und die Manduka und sind mit beiden sehr zufrieden. Didy für frühe Zeit und Manduka für später. In beiden sitzt das Baby ab Geburt sicher, gesund und bequem. Die ersten 2-3 Mal braucht man Hilfe, danach geht es selbst und mit Übung auch sehr schnell. Es ist gut, wenn man es sich einmal zeigen lässt (Hebamme, Trageberaterin oder Fachverkäufer). Dieses Video fand ich hilfreich: http://www.youtube.com/watch?v=hYyTGL9NWBs

Wir hätten auf einen Säuglingswagen echt verzichten können. Allerdings haben wir ein Auto. Ich weiß nicht, wie ihr euere Einkäufe erledigt. Aber man kann auch mit der Trage einen Rucksack verwenden oder einen Troley ziehen. Und auch mit dem Kinderwagen kann man keinen Großeinkauf machen.

Vielleicht könnt ihr Euch beides (Kinderwagen und Tragehilfe) in den ersten Wochen zum ausprobieren ausleihen. Trageberaterinnen haben teilweise Tragehilfen zum leihen. Oder ihr kauft es günstig in einem Secondhandshop oder im Internet (am Besten jetzt schon gucken und Preise beobachten).

LG, Hourriyah

0

Kinderwagen-Babyschale im Auto nutzen?

Besteht die Möglichkeit die Babyschale eines Kinderwagens auch irgendwie fürs Auto zu integrieren? Babys sollen ja bei langen Autofahrten nicht lange im Maxi Cosi sitzen.... darum gibt es ja extra Sitze, die es ermöglichen während der kompletten Autofahrt zu liegen (natürlich dennoch mit angemessenen Pausen). Diese Sitze sehen ja genau aus, wie die Babyschale des Kinderwagens, ginge die also auch?

...zur Frage

Bremen Shoppen?

Meine Freundin & Ich wollen in Bremen shoppen gehen. Wo geht das am Besten ?

...zur Frage

Bugaboo Donkey 2 oder Joolz??

Meine Freundin sucht einen Kinderwagen der viel Stauraum und Platz für ein Geschwisterkind Bietet. Ihr stehen der Joolz Geo zur auswahl und der Bugaboo Donkey. Sie tendiert aber mehr zu Bugaboo. Man sagte ihr die liege wanne sei zu klein . Jetzt ist es so( sie hat kein Auto) und ihr großes Kind 1,5 Jahre sieht sie nur aller 2 Wochenenden allerdings wenn sie da ist soll diese auch im Kiwa gefahren werden. Ihr ist es aber komisch wie beim geo ein Kind unten liegen zu haben . Mal davon abgesehen das sie beim Geo keinen Stauraum dann mehr hat. Wer hat einen Bugaboo und kann was drüber Berichten .

Bitte keine anderen Kinderwagen nennen es geht nur um Joolz Geo und Bugaboo Donkey 2

...zur Frage

Miele Waschmaschine - Zulauf blinkt

Meine Waschmaschine blinkt lange auf im Spülprogramm " Zulauf prüfen". Manchmal bleibt sie auch ganz stehen.

Siebe wurde gereinigt, Wasser wurde aus der unteren Wanne geleert

Woran kann das liegen?

...zur Frage

Kinderwagen, was ist derr Unterschied vo Babywanne und Maxi Cosi?

Guten Tag. Ich bin auf der Suche nach einem 3 in 1 Kinderwagen. Ich frage mich jedoch was der Unterschied zwischend Wanne une Maxi Cosi ist. Ab wann benutzt man was? Der Maxi Cosi ist praktisch da man den Autositz aus dem Auto rausnimmt und ihn am Kinderwagengestell festmacht, jedoch ist die Wanne für das Baby bestimmt bequemer. Wie habt ihr das so gemanaged?

...zur Frage

3 Monate altes Baby schon in Sportsitz?

Hallo zusammen, Und zwar ist mein kleiner jetzt 3 Monate und fast zu klein für die Wanne. Das er auch sehr neugierig ist und viel von der Welt sehen will wollte ich schon den sportaussatz in Liegeposition umbauen. Nun ist das problem das es nicht in die Fahrtrichtung umgebaut werden kann und nicht in meine Richtung.

Was meint ihr kann ich ihn trotzdem rein legen oder doch lieber einen anderen holen.

Habe einen Hauk Kinderwagen.

Danke schon im Vorraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?