Wie lange kann man Auto stehen lassen ohne Standschäden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

4 - 5 Wochen,dann sollte man sich schon mal um sein Auto kümmern.Luftverlust in den Reifen und auch der Batteriezustand könnte bedenklich werden.Sollte er draußen stehen wäre auch mal eine Wäsche angebracht.

Vielen Dank füt den Stern.LG.

0

kommt auf den Standort und den Untergrund an, wenns gewachsener Boden , Wiesengrundstück oder ähnliches ist dann hast du recht schnell probleme . Auf Betonierter oder geteerter Fläche eher weniger .

Woher ich das weiß:Beruf – Seit über 40 Jahren als Schrauber unterwegs . Meisterbrief

Salue

Meine Oldtimer stehen rund 6 Monate in einer trockenen Garage. Selbstverständlich ist die Batterie an ein Ladegerät angehängt und die Reifen sind hart gepumpt um Abflachungen zu vermeiden. Während der Pandemie waren es allerdings 2 Jahre am Stück.

Alle konnten problemlos wieder aus dem Dornröschenschlaf erweckt und wieder gefahren werden.

Tellensohn

Es sind ja nicht umsonst "Standschäden". Es ist immer unterschiedlich, aber nach einer Zeit geht nunmal die Batterie leer , Sachen rosten oder werden unbrauchbar. Das ist unterschiedlich.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?