Wie lange kann ein durchschnittliches Pferd galoppieren ohne dabei eine Pause zu machen?

8 Antworten

bis es vor erschöpfung zusammenbricht

6

Toll, danke!

1

Durchschnittliche Pferde gibt es eigendlich nicht. Jedes Pferd hat eine andere Kondition. Man muss es einfach ausprobieren. Aber ich würde nicht zu lange galoppieren. Auch wenn das Pferd noch kann ist es nicht gut, nur zu Galoppieren.

Also ich bin schon mal eine Stunde praktisch durchgaloppiert. Und wenn die Perser damals Botschaften überbringen mußten, gehe ich davon aus, daß sie gute und gut trainierte Pferde hatten speziell ausgesucht für Botendienste. Wenn ich mit meinem gut trainierten Pferd so durch die Gegend reite, rechne ich für 10 Kilometer eine Stunde. Bis zu 30 Kilometer durchzulaufen ist für ein normales, gesundes Pferd eigentlich kein Problem. Das wäre innerhalb von 3 Stunden zu schaffen. Mal ausgehend von meinen eigenen Erfahrungen und dem Wissen, daß die Perser hochedle Steppenpferde hatten, die den heutigen Arabern sehr ähnlich sind, gehe ich davon aus, daß sie MINDESTENS drei Stunden durchgaloppieren konnten. Bei einer eher langsamen Galoppgeschwindigkeit (15 km/h) sind das dann 45 Kilometer. Nach meiner Erfahrung braucht ein Pferd spätestens nach drei Stunden eine Pause oder es wird deutlich langsamer. Aber bis zu 50 Kilometer an einem Stück könnte ich mir durchaus vorstellen!Übrigens laufen die Pferde ein 100-Meilen-Distanzrennen (das sind 160 Kilometer) in gut 10 Stunden !!! Das sind dann allerdings jahrlang genau darauf trainierte Vollblutaraber, die aber mit den damaligen Pferden der Perser ziemlich eng verwandt sein dürften......... 

37

100 Kilometer pro Tag sind realistisch!

0

Galoppieren lernen, alleine? Hilfe!

Hallo Leute!

Ich habe durch Zufall ein tolles Pferd kennengelernt und musste es einfach kaufen! Mein Problem: Ich bin nie wirklich galoppiert und bin nach einem Reitunfall auch ein wenig vorsichtig. Eigentlich wollte mir eine Bekannte helfen, jedoch ist das jetzt plötzlich aus privaten Gründen nicht mehr möglich.

Kann man es alleine schaffen, galoppieren zu lernen?

Ich hab mir das so vorgestellt: Ich galoppieren anfangs immer nur eine Länge und versuche langsam die eine Hand los zu lassen, danach die andere und schließlich beide. Langsam dann auch eine ganze Bahn galoppieren.

Kann das so klappen?

Wäre dankbar für jede hilfreiche Antwort! :-)

...zur Frage

Wie oft muss ich Pause machen?

Wenn man ein Pferd transportiert, muss man dann jede Stunde, alle 2 Stunden oder nur alle 3 Stunden Pause machen und wie lange muss man dann Pause machen?? Muss man das Pferd dann auch rausholen oder reicht es auf einen Rastplatz zu fahren und dann im Auto zu warten und nur kurz nach gucken ob noch Heu da ist und muss man das Pferd in jeder Pause etwas zu trinken geben?? Wenn man nur ein Pferd transportiert auf welcher Seite muss das dann stehen oder ist das egal?? (Wir fahren ca 2-3 h)

...zur Frage

Mit einem Pferd geblitzt werden?

Ist es möglich mit einem Pferd durch die 30er Zone mit 50 km/h zu galoppieren und geblitzt zu werden?

Wenn ja, ist das dann rechtswirksam?

...zur Frage

Pferd geht nicht auf dem Hufschlag?

Hallöchen!

Seit letzter Woche lahmt meine Reitbeteiligung leider und da ich samstags Reitstunde habe, reite ich ein anderes Pferd namens Viento. Er ist etwas kompliziert zu reiten, und daher bin ich stolz, dass meine Reitlehrerin ihn mir anvertraut hat. Im Schritt klappt es auch ganz gut und auch der Trab ist ganz gut, nur dass er manchmal etwas langsam ist. Wenn wir galoppieren sollen müssen wir aber erst mal alle in die Mitte gehen und werden dann Einzel and auf den Hufschlag erbeten um zu galoppieren. Leider möchte er dann immer nicht auf dem Hufschlag gehen und auch gar nicht erst in den Trab beziehungsweise in den Galopp fallen. Mir ist das immer etwas peinlich und ich möchte mir auch nicht weh tun! Und wenn’s euch nicht stört: hier noch eine Frage: manchmal dürfen wir auch durcheinander galoppieren, dann klappt das mal ganz gut! Wir sollen dann auch oft mal ausprobieren aus dem Schritt an zu galoppieren, aber ich bekomme das einfach nicht hin, da ich nicht ganz genau weiß ob man da nicht einfach die Galopp Hilfe geben soll oder noch irgendwas anderes?

Vielleicht habt ihr eine Antwort oder Ideen auf eine meiner Fragen oder vielleicht sogar auf beide!

LG EmBlWiBaPu

...zur Frage

Kann man beim Reitunterricht "gezwungen" werden z.b. zu Galoppieren?

Hey!

Wenn ich jetzt beim Reiten sage, ich möchte noch nicht galoppieren, weil ich mich noch nicht so weit fühle, aktzeptieren die dass dann? Oder muss ich "Gegen meinen Willen" galoppieren?Und, wenn ich mich mit nem Pferd nicht vertrage und mit dem bicht klarkomme? Wird das respektiert?!Ich habe nämlich Angst vorm Galopp, und möchte wirklich erst dan Galoppieren wenn ich den Pferden vetraue! Dieser Sche*ß Sturz hat echt mein ganzes Reiten kauputt gemacht.Dieser Hof auch, weil ich einfach IMMER Das Pferd reiten musste, mit dem ich mich nicht vertrug :( Deshalb habe ich jetzt soo Angst vorm Galopp!!

...zur Frage

pferd rennt beim galoppieren nach innen was tun?

hii mein pferd rennt auf der einen hand im galopp immer nach innen ... aber nur auf einer hand was tun ?? danke im voraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?