Wie lange braucht ihr um einzuschlafen?

Das Ergebnis basiert auf 38 Abstimmungen

unterschiedlich 39%
ich schlaf innerhalb 10 minuten ein (oder weniger) 26%
ich brauch ca. ne halbe stunde 23%
sonst. 5%
ich brauch 2 stunden um einzuschlafen 2%
ich brauch mehr als ne stunde 2%
ich brauch ne stunde 0%

8 Antworten

ich schlaf innerhalb 10 minuten ein (oder weniger)

1,5 Stunden sind nicht normal, normal ist, wenn man müde ist, sich ins Bett legt und innerhalb der nächsten 10 bis 15 Minuten einschläft.

unterschiedlich

Je nach dem wie aufgedreht ich bin und was ich vorher gemacht habe - nach der Arbeit meistens total aufgedreht - am wochenende kann ich dann relativ schnell einschlafen.

unterschiedlich

Normalerweise schlaf ich schnell ein (ca. 30 Min.).

Seit einiger Zeit fällts mir aber echt schwer einzuschlafen. Bin zwar müde aber komm trotzdem nicht zur Ruhe... Lieg dann manchmal 2h einfach rum...

Komische "Traumphase" vor dem Einschlafen?

Hallo. Bei mir ist es häufig so, dass ich ne Weile brauche, um einzupennen. Und kurz bevorm' einpennen, gibt's so ne komische Phase. Ich denke über meinen Tag nach, und wenn ich zum Beispiel an meine Schule denke, verändert sich dieser Gedanke... Aufeinmal sagt mein Lehrer etwas, an was ich eigentlich gar nicht gedacht habe... Also ich "steuere" nicht mehr, aber ich bekomme alles mit. Ist das so eine Art luzider Traum? Ich hab das echt jede Nacht. You think I'm crazy? Oder kennt jemand das Problem & hat vielleicht sogar das gleiche?

...zur Frage

Kann man gut einschlafen wenn man sich nur auf seine Atmung konzentriert und an nichts ´´denke´´?

Ich habe ziemliche Schlafprobleme,lag gestern leider mal wieder 5 Stunden wach im Bett.Wollte fragen ob einige das schon mal ausprobiert hat und es funktioniert,und wie lange ihr braucht um einzuschlafen?

...zur Frage

Es ist verflixt! Ich kann einfach nicht schlafen! Was soll ich denn NOCH tun?

Ich habe immer wieder lange Phasen wo ich gut schlafe und noch längere Phasen wo ich einfach nicht mehr richtig schlafen kann. Ich dachte das Problem wäre vorüber, aber nach einem halben Jahr gut schlafen können kann ich seit Freitag nicht mehr richtig schlafen. Ich kann nicht einschlafen und wache trotzdem viel zu früh wieder auf! Folgendes habe ich schon probiert: die 4, 7, 8-Atemtechnik, andere Atemübungen, Yoga, Sport, Meditation, lesen, Hörspiele hören, Affirmationen, nichts tun, Schäfchen zählen, Kräutertees, Lavendelduft, homöopathische Kügelchen, Entspannungsübungen, warme Milch, warm duschen, ... Ich bin Tags wie gerädert und nicke immer wieder leicht ein, wenn ich es nicht aufhalte. Ich trinke auch nur morgens eine Tasse Kaffee und trinke keinen Alkohol. Morgens trinke ich auch nicht immer Kaffee. Mein Handy, das Licht und alles war schon 30min vorm Schlafengehen aus. Ich muss morgen zur Schule und weiß langsam wirklich nicht mehr weiter. Auf Phasen des gut schlafen könnens und trotzdem übermüdet sein folgen nahezu schlaflose Nächte, und ich bin erst 14, und ich zwinge mich nie zum Schlafen, bin aber schon etwas besorgt um mich, meinen Schlaf, meine Gesundheit und meine schulischen Leistungen. Dabei bin ich doch müde!

...zur Frage

Wie viel Schlaf braucht ein 16-Jähriger und was passiert...

... bei Schlafmangel? Ich hab in letzter Zeit nur 5 Stunden Schlaf täglich. Was kann man tun um schneller einzuschlafen?

...zur Frage

warum können andere menschen direkt einschlafen (5 min),wohingegen ich IMMER über eine halbe stunde brauche(manchmal bis zu 4 Std.)?

...zur Frage

Mehr als zwei Tage mindestens 48 Stunden wach bleiben?

Wie schaffe ich es lange wach zu bleiben mindestens 48 Stunden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?