Wie lange braucht ein See um zuzufrieren und begehbar ist

2 Antworten

ich rate davon ab auf seen zu gehen, egal wie groß und wie lange es kalt ist. mich macht es jedes jahr aufs neue fassungslos, das menschen scheinbar zu dämlich sind zu lernen, dass es lebensgefährlich ist. es gibt ja bereits wieder mehrere tote. und solch eine spezies hält sich für intelligent....man kann nur noch mit dem kopf schütteln.

wer eislaufen will kann sich auf eine der sicheren eisflächen in eislaufhallen begeben.

ich will ja nicht eislaufen! vor ca. 4-5 Jahren hat meine Familie und freunde auf dem See gefeiert sogar gegrillt, deswegen frage ich da ich das wieder machen möchte

0
@miau94

ich werde ganz sicher nichts sagen, was mir hinterher dann vorgeworfen wird, wenn doch jemand draufgeht. grillen kann man auf dem festland.

0

Kann man nicht sagen, weil es auf die Umgebung ankommt.

Bei uns in der Gegend machen die Eisstockschützen immer eine Probebohrung, bevor sie aufs Eis gehen - das ist die einzig sichere Möglichkeit um bei einem Naturgewässer eine Begebarkeit festzustellen. Wobei es bei usn ein kleinerer Weiher ist..

Kann ich mein Auto noch polieren und wachsen od. ist es schon zu spät?

... die Temperaturen bei mir sind tagsüber max. bis +10°!

...zur Frage

Sprung aus 10. STOCK in 4 Meter hohes Wasser... Überleben?

Hi, sagen wir mal, jemand springt aus einem hochhaus, etwa vom 10. stock, würde er/sie es überleben, wenn der see, teich in dem er/sie reinspringt 4 Meter tief ist? :) hoffe auf schnelle antworten, danke im vorraus. Lg

...zur Frage

Wie lange ist die Trockenzeit einer 7 cm dicken Betonplatte?

Wir haben für die Außentreppe eine Podestplatte selbst gegossen (1:4). Die Platte ist 7cm dick. Wie lange braucht sie bei den aktuellen Temperaturen zum kompletten Austrocknen bzw. muß ich irgendetwas beachten?

...zur Frage

Was ist der tiefste See Europas?

Auf vielen Internetseiten, wie z.B. auf Wikipedia, ist zu lesen, dass der See Hornindalsvatnet in Norwegen mit einer Tiefe von 514 Metern der tiefste See Europas sei. Allerdings ist auf Wikipedia auch zu lesen, dass der See Siiddasjávri, welcher in Schweden und Norwegen liegt, 604 Meter tief ist. Folglich muss über einen der beiden Seen eine Falschinformation vorliegen. Welcher See ist nun wirklich der tiefste Europas?

...zur Frage

Ab wann ist ein See tief?

Hallo.

Es würde mich limnologisch gesehen einmal interessieren, ob es eine Einstufung für die Wassertiefen von Seen gibt? Hierbei direkt, ab wann ein See als tief gilt? Es gibt ja flache Seen und auch tiefe.

Wie viel Meter tief muss ein See sein, damit er als ein tiefes Gewässer gilt?

Hängt es davon ab, dass sich ein Hypolimnion bildet? Also ob der See geschichtet ist oder das ganze Jahr vom Wind durchmischt wird?

Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?