Wie lange braucht das Geld bei einer Überweisung

5 Antworten

je nach dem wie überwiesen wurde und welche kreditinstitute es sind. eine schriftliche überweisung dauert in der regel am längsten, aber maximal 3 tage. schneller geht es per elektronischen überweisung oder online banking. solltet ihr zudem die selbe bank haben, ist das auch förderlich. bei verschiedenen banken dauerts wieder länger... ;)

Eine online-Überweisung dauert lt. Wertschreibung 1 Tag. Die Überweisung von der BBB-Bank zur Sparda-Bank BW funktioniert innnerhalb 1 Tag. Dauert eine Überweisung länger als 2 Tage, sind das Steinzeit-Banken. Bank wechseln!

Einen Tag.

Das heißt wenn Du bis Mittag online überwiesen hast muss es bis auch am Folgetag gebucht sein.

§ 675s BGB Ausführungsfrist für Zahlungsvorgänge

(1) Der Zahlungsdienstleister des Zahlers ist verpflichtet sicherzustellen, dass der Zahlungsbetrag spätestens am Ende des auf den Zugangszeitpunkt des Zahlungsauftrags folgenden Geschäftstags beim Zahlungsdienstleister des Zahlungsempfängers eingeht; bis zum 1. Januar 2012 können ein Zahler und sein Zahlungsdienstleister eine Frist von bis zu drei Geschäftstagen vereinbaren.

0

wenn du es online überwiesen hast, ist es auf jeden Fall am nächsten Tag da. Bei gleicher Bank vielleicht noch am gleichen Tag. Wenn du es bei der Bank abgegeben hast, dann kann es 2-3 Tage dauern.

das kommt auf deine Bank an.....aber drei Tage höchstens wenn du online überwiesen hast

Darf es aber seit 01.Jan 2012 nicht mehr.

0

Was möchtest Du wissen?