Wie lange bleibt mein Hund in etwa taub nach Ohrentropfen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ruhig bleiben...das kann dir keiner sagen,das ist von hund zu hund unterschiedlich...kannst nur warten und ruhig bleiben

Das ist schwer zu sagen. Meine alte Hündin ist nach einer Behandlung mit Ohrentropfen dauerhaft taub geblieben.

Einer meiner anderen Hunde hatte auch mal Ohrentropfen bekommen, danach war er ca. 3 Tage fast taub, dann ging es wieder - Gott sei Dank. Seitdem kommen mir keine Ohrentropfen mehr in meine Hunde.  Die können alle mehr oder wenig Taubheit auslösen und das geht nicht in allen Fällen wieder weg..

Ich glaube, das kann Dir wohl wirklich nur ein Tierarzt ganz genau beantworten. Was ich nicht verstehe ist, weshalb nur die Ohrmuschel gereinigt wurde, nicht aber der Salbenrest vor dem Trommelfell entfernt wurde. Und auch dieser Zusammenhang ist mir unklar: Ich dachte, es waren Ohrentropfen, wo kommt denn da jetzt eine Salbe her?

Ja, auf der Verpackung steht Ohrentropfen, aber es ist eine Suspension und eben Reste sind anscheinend noch vorhanden. Ich weiß nicht, warum die TA das so gemacht hat. Vielleicht wollte sie ja noch abwarten. Und weil mein Wauzi  ja behandelt wurde, war ich zunächst beruhigt. Das ändert sich allerdings mit jedem weiteren Tag ohne Besserung.

Deshalb frage ich mal hier, ob jemand Erfahrungen gemacht hat. 

0

Was möchtest Du wissen?