Wie lange bleiben Blumen, der Beerdigung, auf dem Grab?

10 Antworten

Mit den 6 Wochen, das kenne Ich nicht. Bei Uns in der Gegend lässt man sie liegen, solange sie gut aussehen.

Da gibt es keine Wartezeit. Wenns verwelkt ist muss es runter. Meine Mama ist ende Dezember gestorben, da konnten wir die Kränze nur etwas mit frischen Blumen aufhübschen, weil sie am Boden fest gefroren waren.

das hat mit dem glauben zu tun ist bei uns auch im Ländlichen Bereich war haben dann beim Tot meiner eltern nach knapp 2 wochen alles weggeschmissen, da alles verwelckt war. Aber Die Kränze so lange sie schön waren. (ein guter Kranz kann mal 100 euro kosten) Schnittblumen nur ein paar euro.  Diese entfernen.

Danke sehr für Ihre Kommentar, mit welchem glauben genau? Der Totenruhe? ich habe viele Gräber gesehen wo alle Kränze komplett verwelkt waren und diese noch 4 Wochen lagen. das Finde ich sehr unschön.

0
@ricy13

kann du ja machen wie du willst, wenn du meinst nach 2 tagen alles wegwerfen zu wollen bitteschön :) Ich bin auch kein freund vom verwelktem krahm und mir egal was die anderen denken.

0

Was möchtest Du wissen?