Wie lang ist mein Zugticket gültig?

2 Antworten

Wenn es eine normale DB-Fahrkarte über eine Strecke von mehr als 100 km ist, dann ist sie zwei Tage lang gültig.

Man kann also z.B. die Fahrt unterbrechen und am nächsten Tag weiterfahren. Es kommt nicht darauf an, um welche Zeit du losgefahren bist, und die Gültigkeit endet sogar erst am dritten Tag (in diesem Fall z.B. am 16.9.) um drei Uhr nachts.

Wenn die Uhrzeit auf dem Ticket steht dann schon. Wenn nicht, dann sobald der nächste Tag beginnt

Was möchtest Du wissen?