wie lang dauert der bescheid dass man zur mpu muss - nachdem der schein weg ist. gibt es eine frist

4 Antworten

lese mal bitte im brief vom gericht oder strassenverkehrsamt nach.meist steht darin das es nicht im ermessen des gericht liegt die mpu auszusprechen.am besten ist du gehst zum strassen verkehrsamt zur führerscheinstelle.die werden dir 100% die richtige antwort geben.gehe aber so schnell wie möglich dorthin,denn wenn es zu einer mpu kommen sollte ( was ich in diesem fall nicht glaube ) hast du genug zeit dich drauf vorzubereiten.

Bei einem erstmaligen Alkoholverstoß wird eine MPU normalerweise ab 1,6 Promille von der Führerscheinstelle verlangt. Bei Wiederholungstätern aber schon eher. Deine Freundin soll bei der Führerscheinstelle fragen, wieviel Zeit vor dem Ablauf der gerichtlich verhängten Sperre sie die Erteilung der Fahrerlaubnis beantragen soll/darf. Dabei kann sie ja fragen, was sie für die Antragstellung benötigt. Dabei hört sie schon, ob eine MPU verlangt wird. Diese Auskunft der Führerscheinstelle kostet nichts und bringt Dir die hier gewünschte Antwort ohne Spekulationen.

ok, danke. das werden wir machen.

0

OK ... sie hatte 1.1 Promille.
Wenn es die erste Trunkenheitsfahrt war, dann erfolgt in der Regel keine MPU. Man muss lediglich 3 Monate vor Ablauf der Sperrfrist den neuen Führerschein beantragen.
Wenn es das zweite Mal mit Alkohol ist, dann kommt zwingend eine MPU. In diesem Fall sollte man sehr schnell sich darauf vorbereiten mit Sammeln von Leberwerten, Teilnahma bei Selbsthilfeeinrichtungen, Vorbereitungskursen ude und ... Um so einfacher wird das.

Cannbis MPU

Hallo, Die füherscheinstelle hat mir meinen schein entzogen, wegen cannabis. ich werde als gelegentlicher cannabiskonsument eingestuft. in dem Schreiben der FSS stand das so drinne. ich will meinen Schein so schnell wie möglich wiederbekommen. was muss ich jetzt tun? Muss ich zur MPU? wird mir bescheid gegeben per Brief ob ich Screenings machen muss etc. die FSS hat mir keinerlei infos geschickt was ich jetzt machen kann. Vielen DANK!

...zur Frage

Muss man nach der mpu den Führerschein von neu machen?

Hallo Leute muss man nach der mpu den Führerschein erneut machen von Anfang bis ende
Und was muss ich bei der mpu machen wie lang geht das ?

...zur Frage

MPU Gutachten kommt erst nach Ende der frist!

Hallo.

Ich hatte die Anordnung eine MPU zu machen. Alles schön und gut. Etwas mehr als 3 monate frist. Also hatte ich Zeit vom Dezember 2012 bis Montag dem 18.03.2013. Meine erste Termin war direkt im Januar, den ich verschieben musste weil ich Auszubildener bin und einfach mal null Geld über hab. Das war alles kein Problem, Neuer Termin : 25.02.13 Also hab ich am 25.02.13 die MPU gemacht und so wie mir gesagt wurde scheint alles positiv zu sein. Nur Leider ist heute schon der 14.03.13 und meine frist läuft in 4 Tagen ab und ich hab noch immer kein Gutachten. Habe angegeben das es zu mir geschickt wird. Heute hab ich bei der MPI angerufen und gefragt wann es kommt da meinten die das noch kein Gutachten vorhanden ist, SUPER! Also werd ich es nicht pünktlich einreichen können. Also meine Frage : Was kann ich da machen? Kostet mich das verlängern extra Geld? Und wenn ich einen Neuantrag stellen muss kostet mich das wieder 200 Euro? Eigentlich ist es doch nicht mein Verschulden sondern das der MPI denn die sagten 14 Tage dauert es maximal bis das Gutachten da ist.

Ich würd mich über Hilfe freuen.

mfg Tobi

...zur Frage

Mit 1.94 Promille Fahrrad gefahren ohne Führerschein.?

Guten Abend, eines Abends (06.08.17) bin ich betrunken Fahrrad gefahren. Jedoch ist mir rechtzeitig aufgefallen das ich nicht mehr in der Lage bin und auf den Rat meiner Freundin stieg ich vom Fahrrad. Später, während ich mein Fahrrad schob hielt mich die Polizei an und ließ mich pusten aufgrund dessen das sie mich angeblich gesehen haben wie ich Schlängellienen gefahren bin (sie standen an einer Ecke, sind nicht gefahren). Danach ins KH und Blutabnehmen. Brief des Schreckens - 1,94 Promille. Mein Anwalt sagte man könne nichts tun und eine Mpu ist Pflicht. Damit habe ich mich jetzt abgefunden. Heute war ich bei einer Beratungsstelle und mir wurde erzählt das ich auch wahrscheinlich ein Aufbauseminar machen müsste. Zum Zeitpunkt als ich angehalten wurde war ich noch in der Fahrschule und genau 2 Wochen später hatte ich meine Praxisprüfung. Also war ich nicht im Besitz eines Führerschein zum Zeitpunkt des Geschehens. Wie ist dabei das Prozedere? Was kommt alles auf mich zu und wie lange wird es ungefähr dauern mit Unterstützung des Anwaltes? Ich hatte vor nach dem Abitur nächstes Jahr nach Neuseeland zu gehen und mein Führerschein wäre mir dort schon sehr wichtig. Ich bin 19, Abiturient, bekomme Bafög und Kindergeld (500€ & 190€) und bin Untermieter und bezahle 300€ Miete. Wie hoch wird die Strafe? Wie lange werde ich einen Abstinenznachweis erbringen müssen? Habe seit dem Vorfall keinen Schluck Alkohol mehr getrunken. Bin noch nie Aktenkundig gewesen.

Vielen Dank fürs lesen und hilfreiche Antworten!

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

Wie lang ist für Abstinenz Alkohol maximale Nachweiszeit (Haar)? Empfehlung Drogenerfahrene MPU?

Zur Wiedererteilung meiner Fahrerlaubnis benötige ich einen 12monatigen Abstinenznachweis für Alkohol. Alle anderen Nachweise und benötigten Untersuchungen habe ich bereits, vom Alkoholabstinenznachweis habe ich zum ersten Mal Ende August erfahren, sofort eine Haaranalyse gemacht, welche aber nur die letzten 3 Monate, also Ende Mai- Ende August 2011, abdeckt. Das heißt, jetzt muß ich wieder zum Labor, dann habe ich 6 Monate voll. Mein Problem ist, daß ich ab 1. Dezember eine neue Arbeitsstelle antrete, in welcher die Fahrerlaubnis notwendig ist.

Weder die Führerscheinstelle, noch die MPU-Stelle haben diesen Nachweis gefordert, als ich Ende letzten Jahres die Wiedererteilung in Angriff genommen habe.

Kurze Vorgeschichte: -2002 Einzug Führerschein aufgrund von Zweifeln an Fahrtauglichkeit nachdem bei einer Polizeikontrolle 1g Heroin bei mir beschlagnahmt wurde.

-seit April 2008 Substitution mit Polamidon, max 7ml/tägl., wird seit 9 Monaten runterdosiert, jetzt bei 2,5ml

-seit Oktober 2010 Laborscreenings für illegale Substanzen

Ende August, wie gesagt, die erste Haaranalyse für Alkohol, im Labor ist eine B-Probe unter Verschluß, könnte diese von einem anderen Institut längerfristig untersucht werden?

Kann mir jemand eine MPU-Stelle mit Erfahrung bei Drogenproblematiken empfehlen?

Danke.

...zur Frage

MPU-Avus Steindamm 9 Hamburg?

Hallo zusammen, nun hat es mich auch erwischt mit einer MPU. Ich bin 06/2008 mit 1,62 Promille Auto gefahren ohne Führerschein (500 - 800 Meter). Ich habe damals wirklich viel getrunken und unter Leichtsinn im Alkoholrausch das Fahrzeug geführt. Ich hatte auch sämtliche falsche Freunde durch die ich immer wieder dazu verleitet wurde. Mit diesen Leuten habe ich den Kontakt vollständig abgebrochen. Dazu kommt das ich 2-3 Monate später ein sehr schlimmen Schicksalsschlag erleben musste, ich habe ein sehr schlimmen Asthma Anfall gehabt und lag 12-14 Tage im künstlichen Koma. Seid dem habe ich bemerkt, das ich mein Leben komplett umkrempeln muss.", und dies in die tat umgesetzt. Jetzt bin ich 3 Jahre mit meiner Freundin zusammen und sie trinkt ebenfalls nicht. Es läuft alles super und man wird ja auch erwachsen wo man Familie etc. plant ( ich bin 25). Jetzt habe ich die Möglichkeit hoch aufzusteigen beruflich allerdings ohne Führerschein ist dies nicht umsetzbar. Mein Rechtsanwalt hat mir geraten, 12 Monate meine Abstinenz nachzuweisen. 12 Monate sind leider zu lang für meine "Karriere". Ich habe letztes Jahr ein Blutbild machen lassen aus einem anderen Anlass. Und jetzt auch nochmal Leberwerte kontrollieren lassen. Im letzten Jahr war das in Ordnung das Ergebnis. Dieses Ergebnis steht noch offen. Ich habe mittlerweile den Alkohol auf Sylvester beschränkt (2-3 Bier) sonst garnicht mehr. Was meint ihr wie stehen meine Chancen da durch zukommen? Und habt ihr Erfahrung mit Avus am Steinmann 9 in Hamburg?

Danke für jede Hilfe :-) Liebe Grüße Lascheit

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?