Wie lagert man Käse im Kühlschrank am besten, hauptsächlich Gouda?

10 Antworten

Ich lege auch ein ganzes Lasagneblatt in ein Tuper, lege den Käse drauf, ev, noch ein zweites dazwischen,alle zwei, drei Tage auswechseln.G.Elizza

Lasse dir beim nächsten Einkauf ein Käsepapier mitgeben. Darin zirkuliert die Luft oder nimm ein Stück Pergamentpapier. Das geht auch. Keinesfalls Plastikfolie, denn darin schwitzt der Käse und es bildet sich Feuchtigkeit und läßt den Käse schimmeln. Du kannst auch eine Tupper-Dose nehmen und ein Stück Würfelzucker hineinlegen, das saugt die kondensierte Feuchtigkeit auf. Keinesfalls Schnittkäse neben Weichkäse mit Schimmel legen, denn der Schimmel springt auf den Schnittkäse über und du mußt den Käse wegwerefn.

Hallo, am besten den Käse (Gouda) aus der Verpackung nehmen und in eine Tupperdose legen. In die Dose, unter den Käse noch ein Stück Küchenrolle legen, damit die Feuchtigkeit aufgenommen wird.

Das ist ganz einfach. Lege den unverpackten Käse in eine Tupperdose und ein paar ungekochte Nudeln dazu. Diese solltest du alle paar Tage austauschen- dann wird dir nie mehr ein Käse schimmeln, da die Nudeln die ganze feuchtigkeit aufsaugen, die der Käse abgiebt.

Die beste Lagertemperatur wäre übrigens knapp über Null Grad- also in einem Biofresh-Fach bei trockener Kälte(falls vorhanden)

Woher ich das weiß:Beruf – Arbeite seit 35 J. im Bereich Küchenplanung und Montage

Wow, klingt ganz toll und einsichtig ... danke für Deinen Tipp.

lg

e

0

zum einen den Kühlschrank regelmäßig reinigen ( einmal gut durchwischen) und ansonsten kannst du Käse einwickeln ( in das papier in dem es dir auch verkauft wird) und am besten in einer tupperdose aufbewahren....

bei mir wird so selten was schlecht...

Was möchtest Du wissen?