Wie läuft eine Notenkonferenz ab? Bitte beschreibung lesen

4 Antworten

Ich war bisher zweimal auf so einer Konferenz und dort wurde von jedem Schüler die Gesamtnoten von allen Fächern und Arbeits&Sozialverhalten genannt und es wird entschieden, ob man versetzt wird in die nächste Klassenstufe (bei den Versetzungsgefährdeten wird natürlich genau geschaut, wie sie in den einzelnen Fächern stehen) oder ob man evtl. sogar überspringen könnte. Wenn jetzt dein Englischlehrer an deiner Englischnote noch etwas ändern will, also z.B. statt 'ner 4 eine 3 , sagt er das und es wird geändert. Da kann dein Französischlehrer nicht mitentscheiden. Wenn es beim Arbeits&Sozialverhalten eines Schülers Unstimmigkeiten gibt, stimmen die Lehrer ab. So war es jedenfalls bei mir. Ansonsten ist es ziemlich langweilig und man sitzt eigentlich nur rum :D

die lehrer reden aber auch über dein Verhalten!! Denn mein SoWi Lehrer konnte mir letztens noch erzählen, was mein Philo Lehrer und meine Englischlehrerin über mich meinten -.- schon peinlich manchmal ^^ Und dazu, bei mir kann das nicht daran liegen, das ich versetzungsgefährdet sei, da ich keine versetzung mehr habe (Q1) und auhc nicht unterpunktet habe ;)

Natürlich hat dein Englischlehrer bei der Französischnote nichts zu melden. Es geht mehr darum zu entscheiden, ob Schüler versetzt werden oder nicht, wenn sie auf der Kippe stehen.

Was möchtest Du wissen?