Wie läuft der Erste Hilfe Kurs ab?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

der Kurs dauert 9 Unterrichtseinheiten, also mit Pause(n) gut 8h. In dieser Zeit wird eine Menge praktisch geübt, also empfiehlt sich bequeme Kleidung.

Am besten nimmst du etwas zu Essen mit und eine Flasche Wasser. Manchmal werden vor Ort gegen einen kleinen Unkostenbeitrag (irgendwas um die 20ct) Kaffee, Tee und Kekse angeboten, aber das ist nicht die Regel und kommt sehr auf den Anbieter an. Und so ein Tag kann lang werden.

Außerdem den Kursbeitrag in bar, es sei denn, es wird eine Vorabüberweisung akzeptiert, dann den Überweisungsbeleg.

Manche Anbieter verlangen einen Ausweis um sicher zu gehen, dass du auch derjenige bist, für den du dich ausgibst.

Mitschreiben musst du nicht, gerade beim EH-Kurs für den Führerschein wird hinterher ein kleines Büchlein ausgehändigt.

Ich hoffe, das beantwortet deine Frage.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin.

Mitnehmen musst Du einen lernwilligen Geist, lockere, bequeme Kleidung und idealerweise einen Notizblock und was zu schreiben.

Letzteres ist ratsam, weil ich bislang noch keinen Kurs erlebt habe, in dem nicht durch Zwischenfragen anderer und Raucherpausen mindestens ein Thema auf der Strecke blieb. Es lohnt also, sich ein paar Stichworte zu notieren.

Ich hab die EH und BS-Kurse, wenn man die zweijährlichen Auffrischungen mitrechnet, inzwischen ein Dutzend mal gemacht. Irgendwas blieb irgendwem wegen immer auf der Strecke.

ASRvw de André

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss nix mitnehmen und auch nicht wirklich was beachten außer das man sich vorher anmeldet und eine Bestätigung bekommt und man sollte natürlich.pünktlich sein.
Dauert ca 71/2 h und man übt die herz Druck Massage, Mund zu Mund und Nase zu Mund Beatmung an einer "Puppe"
Dann übt man evt einen Druck Verband und noch andere an ner Person ubd die stabile Seiten Lage auch an einem Mensch so wars zumindest bei mir is erst 1ne Woche her

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst nur bequeme Kleidung anziehen und konzentriert Teilnehmen. (Ja, wer während des Kurses nicht genügend aufpasst oder gar stört, der kann ohne Bescheinigung nach Hause gehen (natürlich erst, nachdem er bezahlt hat))

Wenn du nicht nur den Kurs gemacht haben willst, sondern auch noch etwas lernen willst, dann solltest du auch noch Zettel und Stift für Notizen mitnehmen.

Je nachdem, wie es in der Ausschreibung für den Kurs stand, musst du eventuell auch Essen und Trinken mit bringen, meistens wird das aber von der Lehrgangsleitung organisiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du brauchst nichts mitzunehmen. Zieh dir normale, bequeme Kleidung an, da die Sachen auch praktisch geübt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, einfach hingehen, gut aufpassen und am Ende nicht vergessen zu unterschreiben, dass du da warst bzw. die Quittung mitnehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?