Wie läuft der Beruf als Postbote ab?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Arbeitszeiten sind nicht immer und überall gleich. Jedenfalls fängst Du morgens zwischen 6 und 7 Uhr an und bist fertig, wenn Du alles zugestellt hast und danach wieder an Deinem Arbeitsplatz bist und alles bearbeitet hast, was Du zurückgebrachct hast.

Wie der Verdienst heute ist, kann ich Dir nicht sagen, aber man kann davon leben.

Außer, dass Du Briefe zustellst, musst Du diese morgens erst mal sortieren. Dann kann es sein, dass Du auch Pakete zuzustellen hast. Am Schluss musst Du dann die Einschreiben, die nicht zugestellt wurden, bearbeiten oder wenn Du eine Nachnahme hast, das Geld abliefern und alle Post, die Du nicht zustellen konntest, entsprechend bearbeiten.

Wenn Du auf Toilette musst, so gibt es in den meisten Bezirken eine Stelle, wo Du hingehen kannst. Das kann ein Lokal sein oder im Rathaus oder Du kennst die Leute und kannst auch mal bei jemandem privat gehen.

Was möchtest Du wissen?