Wie läuft das bei einer Bestattung ab?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hallo,

es kommt drauf an ob evangelisch oder katholisch.

du solltest etwa 5-10 minuten vor beginn der zeremonie an der friedhofskapelle sein.

die schuhe bitte anbehalten, wenn du die kapelle betrittst.

am eingang nimmst du ein gesangbuch vom stapel (oder du bekommst ein faltblatt mit den liedtexten, die dran sind). mitsingen musst du nicht - aber es ist höflich, während der lieder das gesangbuch an der passenden stelle zu öffnen und hineinzuschauen.

ansonsten machst du einfach, was alle andern machen. sachen mit bekreuzigen (katholisch) oder hinknien (katholisch) brauchst du nicht mitzumachen. (mache nicht mal ich als evangelischer christ).

da du die liturgie nicht kennst, musst du natürlich nicht mitsprechen.

es ist möglich, dass am schluss ein "friedensgruss" kommt. dann gibst du deinem rechten und deinem linken nachbarn kurz die hand und schaust ihn dabei kurz an.

setz dich am besten im abkündigungsgottesdienst weiter hinten hin. vorn sitzen familie, angehörige und enge freunde.

ein anzug ist nicht pflicht. man kann eine jeans anziehen - aber hemd und sakko dazu in grau oder schwarz sind angebracht.

am ende kommt der "segen" durch den geistlichen oder die geistliche.

danach geht der geisliche voran. die sargträger heben den sarg an den griffen hoch und dann folgt die bestattung. geistlicher und sarg voraus und dann folgen familie, angehörige, enge freunde und die andern, die da sind.

der sarg wird am offenen grab kurz abgestellt. der geistliche spricht ein paar worte und dann wird der sarg mit seilen hinabgelassen. der geistliche nimmt mit einer kleinen schaufel etwas erde und lässt sie mit den worten "asche zu asche, staub zu staub" auf den sarg fallen. alle anwesenden treten nacheinander an das grab, schauen kurz hinunter und lassen eine kleine schaufel erde auf den sarg fallen und treten dann vom grab zurück.

die frauen, aber auch die guten bekannten haben häufig eine blume (rose oder ähnliches) mit, die sie ebenfalls auf den sarg werfen.

wenn es ein guter bekannter war, kannst du im blumenladen ebenfalls eine passende blume besorgen (du kannst ruhig sagen, wofür du sie brauchst). die blume trägst du während der trauerfeier im knopfloch des sakkos. wenn noch zwei leute in der reihe vor dir am grab sind, ziehst du sie aus dem knopfloch und hältst sie fest.

ich finde es übrigens super, dass du nachfragst, damit du ihm die letzte ehre erweisen kannst. so viel ist es ja nicht.

herzliches beileid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ponyfliege
05.09.2016, 22:02

ach ja - nach der zeremonie ist es höflich, noch mal zu den engsten angehörigen zu gehen, ihnen die hand zu geben und herzliches beileid zu sagen.

0
Kommentar von Patchouli
05.09.2016, 22:03

Sehr schön und ausführlich erklärt.

0

Nichts Besonderes.

Verhalte dich einfach normal respektvoll.

Ich kann dir kurz den Ablauf eines katholischen Begräbnisses schildern:

Einige Minuten vor der Feier kommst du in die Begräbnishalle und kondolierst den Angehörigen. Kurz kannst du vor dem Sarg stehen bleiben und kurz verweilen. 

Die Zeremonie besteht aus Gebeten und einer kurzen Ansprache. Nach dem Teil in der Begräbnishalle folgen alle dem Sarg zum Grab. Dort gibt es wieder kurz Gebete, dann wird der Sarg hinuntergelassen. Alle Besucher verbeugen sich kurz vor dem Sarg im Grab und werfen etwas Erde in das Grab.

Die ganze Zeremonie dauert normalerweise etwa eine halbe Stunde. 

Aus katholischer Sicht ist das Mitfeiern von Menschen anderen Glaubens überhaupt kein Problem.

Ich nehme an, du fragst nicht aus theoretischem Interesse. Also: Mein Beileid, MrAskMe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur die Regeln der Höflichkeit beachten, nichts besonderes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nix besonderes. Ganz normal hingehen wie alle andren auch ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man trägt schwarz. Männer vorzugsweise Anzug und Krawatte. Ansonsten: Einfach mit den anderen mitlaufen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?