Wie kriege ich den leerlauf wieder rein?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Nur mit laufendem Motor geht das am besten sonst kann man mit dem herumschalten die Betätigung beschädigen . 

Auch mit auf dem Hauptständer aufgebockten und am Hinterrad drehen und dann schalten geht das fast gar nicht . Auch Schieben bringt nicht viel  da der Gang schon zu weit drin ist  .

Durch das sequenzielle Getriebe kann man nicht so einfach durchschalten dazu sollte der Motor laufen . 

Also stehen lassen bis der Motor läuft und dann Leerlauf einlegen  . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

An manchen mal leicht die Kupplung kommen lassen wider ziehen und dann versuchen zu schalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schieb dein motorrad ein bischen und wärend dessen schalt runter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Voelleicht ein bisschen vor oder zurück schieben dann sollte es sich schalten lassen,
Viel glück noch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oder einfach nur Kupplung ziehen,

gezogene Kupplung bewirkt das selbe wie Leerlauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Probier von nem Berg anlauf zu nehmen und zu starten

Hat bei der MZ ETZ 250 immer geklappt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bist du sicher dass dein Kupplungskabel nicht kaputt ist?

Ein Ölwechsel kann auch helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?