Wie kommt das Wasser in den Baggersee?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei uns in der Nachbarschaft gibt es etliche Baggerseen, die noch vom Kiesabbau für den Autobahnbau stammen. Dort ist der Grundwasserspiegel sehr hoch. Manchmal, wenn ich im Sommer dort beim nacktbaden bin, spüre ich deutlich, wie von unten her kaltes Wasser einströmt. Auch noch existierende Kiesgruben füllen sich von selbst mit Grundwasser. Die haben immer besonders sauberes Wasser, aber man darf sich nicht erwischen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise  saufen Schotterwerke irgendwann im Grundwasser ab, man muss nur tief genug graben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Baggerseen sind meist in der Nähe von Flüssen. Ansonsten füllt es sich mit Grundwasser. Man muß nur tief genug graben und warten, dann ist es da.

Nun noch eine Preisfrage an dich: Wie kommen in diesen Baggersee die Fische? Und nein, sie werden nicht absichtlich von Menschen eingesetzt.

Nun überleg mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es keinen Zulauf aus Bächen, Flüssen oder Entwässerungsanlagen gibt, handelt es sich fast ausschließlich um Grundwasser, das den Baggersee füllt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?