Wie komme ich in eine andere Dimension?

13 Antworten

Wenn das kein Trollbeitrag ist:

Wissenschaftlich ist es noch nicht zu 100% bewiesen, dass es andere Dimensionen gibt, geschweige denn, weiss man, wie man dorthin reisen würde. Die einen sagen durch Krümmungen in Raum und Zeit, die anderen durch Schwarze Löcher und wieder andere meinen, dass man während dem Träumen schon in einer anderen Dimension ist...

Das einfachste währe dann wohl das Träumen. Interessant wäre für dich die Schlafparalyse:

https://www.getastral.de/schlafparalyse/

Wenn das kein Troll sein soll, nein, sowas geht nicht, es ist noch nicht einmal klar ob es überhaupt andere Dimensionen gibt.

Es gibt unendlich viele Dimensionen. Mit allem was du tust oder nicht tust erstellst du dir selbst eine neue Dimension.

Beispiel: Du liegst morgens im Bett und musst aufstehen. In einer Dimension stehst du direkt auf, in einer anderen Dimension bleibst du noch 5 Minuten länger liegen und in einer weiteren verschläfst du.

Könnte das die vierte (bzw. eine andere) Dimension sein?

Hey, um eine Idee von der vierten Dimension zu bekommen, habe ich mir den Schritt von der zweiten in die dritte Dimension erstmal angesehen. Eine "zweidimensionale Welt" wäre ja sozusagen eine unendlich dünne Ebene(wie eine Ebene in der Mathematik). Wenn man davon nun unendlich viele, die jeweils nur minimal anders sind, übereinander stapelt, dann würde aus all den zweidimensionalen Welten eine dreidimensionale entstehen. Und jetzt von der drei- zu vierdimensionalität. Wie auch von den zweidimensionalen Welten, brauchen wir für die vierte Dimension unendlich viele dreidimensionale Welten. Wenn diese nun ganz(unendlich) oft minimal verändert und aneinandergehängt werden haben wir also die vierte Dimension.

Wenn man jetzt man genau überlegt, was Zeit ist, dann komme zu dem Gedanken, dass es ja im Prinzip unendlich viele Momente (der dreidimensionalen Welt) sind, die auch unendlich klein(wie die scheiben dünn) sind. Und diese Momente aneinandergereiht ergeben die Zeit. Also ist die Zeit DIE vierte Dimension... oder nicht?

Wie kommt man überhaupt darauf die Dimensionen in 1,2,3 usw. zu unterteilen? Ist die Zeit nicht viel eher eine Dimension? Und wenn man von diesem Bild der Dimensionalität ausgeht, dann könnte eine weitere Dimension doch aus unendlich vielen Möglichkeiten unserer Realität bestehen. Dann würden wir die anderen Realitäten natürlich nicht mitbekommen, oder doch?

An der Stelle ist mir aufgefallen, dass es in der Quantenmechanik ja immer unendlich viele Möglichkeiten gibt, die erst beim beobachten festlegen welche die reale ist. Was wäre, wenn die Quanten in einer anderen Realität eine andere Möglichkeit wählen würden? Uns kommt es immer vor als würden sie zufällig wählen, aber was ist, wenn alle Möglichkeiten eintreten? nur nicht in unserer Realität. Dann wäre auch Einsteins unzufriedenheit mit dem Zufall ("Gott würfelt nicht") in gewisser Hinsicht geklärt.

Das war ein Gedankengang, den ich mal teilen wollte.

LG Xentox501

...zur Frage

Können wir nach dem Tod durch die Zeit Reisen?

Ich hab mal irgendwo gelesen dass es verschiedene Dimensionen gibt und dass man manche dimensionen erst nach dem tod erreicht. Ich hab auch gelesen dass man vor seiner geburt in der 2. Dimension (2D) war und bei der geburt kommt man in die 3. Dimension (3D) das ist die welt wie wir sie kennen. Da stand auch, dass alles was jetzt existiert einmal in der 1. Dimension war und da gibt es keine zeit und keine materie. Eigentlich müssten wir dann doch wirklich nach dem tod in die 4. Dimension kommen und könnten dann durch die zeit reisen?
Was ich auch nicht verstehe ist, wo wir vor ewigkeiten waren als das universum entstand, weil wissenschaftler sagen ja dass man ewig existiert und nach dem tod weiter existiert aber dann müssten wir ja schon seit ewigkeiten z.b. seit 10000000000 jahren existieren und mich würde mal interessieren wo wir in der ganzen zeit waren?

...zur Frage

Welche Aussage über Gott stimmt?

Gott existiert (schon immer und für immer).

Gott existiert nicht (und wird nie existieren).

Gott existiert nicht mehr, aber hat mal existiert, ist gestorben.

Gott ist gestorben, existiert nicht mehr, könnte aber wieder auferstehen, wenn genug an ihn glauben.

Gott hat nie existiert, könnte aber alleine durch den Glauben Millionen Menschen sich manifestieren bzw. in Zukunft geboren werden.

Gott existiert in einer der 150 Paralleldimensionen, von dort könnte sich ein Portal zu unserer Dimension öffnen.

...zur Frage

Minecraft Netherportal wie komme ich zurück

Hallo leute

ich habe mir in MC ein Netherportal gebaut. Da ich aber schon relativ viel zeit in die "Normale" Welt gesteckt habe will ich irgendwann wieder zurückkommen. Wie komme ich da wieder zurück? Klar, auch durch ein Portal aber wo finde ich dieses oder muss ich mir dort selber eins bauen oder was?

Gruß

PS: Wieso ist minecraft eigentlich so verhasst?

...zur Frage

Clash royale Deck um in Arena 10 zu gelangen?

Also: ich bin gerade bei 2800 pokalen und ich komme nicht weiter... ich habe alle Karten außer eismagier,lavahund,Friedhof und kampfholz... könnt ihr mir irgendwelche Decks vorschlagen? Danke P.S.: ich habe gerade auch elektromagier gezogen und würde am liebsten mit den spielen🙃

...zur Frage

Gefangen in einer Dimension (Minecraft:Tekkit Lite)

Hallo

ich bin in Minecraft Tekkit in eine dieser Blauen Portale gegangen und kamm in eine dieser komischen Dimensionen. Dort bin ich gestorben und an einem anderen Punkt respawnt. Jetzt versuchete ich wieder in die normale Welt zu kommen doch in einer dimension explodierte tnt und die Portale wurden zerstört!

Wie komme ich wieder in die Normale Welt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?