Wie komme ich aus dem Islam raus?

29 Antworten

Wenn Du Dich taufen läßt, gehörst Du zu der Kirche, in die Du hineingetauft wurdest, bist also evangelisch, katholisch, baptistisch oder für was immer Du Dich entschieden hast. Das heißt, daß Du den Islam verlassen hast. Du bist, was Du glaubst, auch wenn die Gemeinschaft, die Du verläßt, das anders sieht. Wahrscheinlich bist Du ein Abtrünniger/eine Abtrünnige für die, die Du verläßt, aber Christen sehen das auch so - einmal getauft, immer Christ. Es ist normal, daß Gemeinschaften das so sehen, wenn sie jemand verläßt. Unter Umständen wird Dir auch viel Haß oder Unverständnis begegnen. Aber trotzdem gehörst Du zu der Gemeinschaft, in die Du Dich aufnehmen läßt. Nachdem der Islam keine Kirchensteuer einzieht und auch keine offiziellen Register führt, mußt Du Dich - so weit ich weiß - nirgendwo abmelden. Viel Glück, q.

Auch die Taufe ist nur ein Symbol. Und, lasse dich nicht von einer christlichen Religion vereinnahmen, weil diese auch nicht in der absoluten Wahrheit sind. OYena

0
@OYena

Doch, bis jemand das Gegenteil bzw. die Richtigkeit seines Glaubens beweisen kann.

0

Lieber Freund! Du bist sehr mutig , das hier so öffentlich zu fragen. Man ist automatisch ausgeschlossen vom Islam , wenn man ihn verlässt. Zuerst wird auf alle Weise, feine und weniger feine Art versucht dich zu halten . Ich finde das sehr gut , daß du dich taufen lassen willst, wende dich an Christen , daß sie dir praktische Hilfe geben können im Falle , daß du sie brauchst . Vielleicht bist du in so einem liberalen Umfeld , daß es nichts ausmacht.Ich bin Christ und es hat mein Leben erfüllt mit Sinn und Freude , und bei Problemen habe ich einen treuen , allmächtigen Helfer.

     "...Ich bin Christ und ....bei Problemen habe ich einen treuen , allmächtigen Helfer...." 

"Abu Musa Al-Asch'aryy berichtete, dass der Prophet, Allahs Segen und Friede auf ihm, sagte:

"Keiner ist mit dem Hören eines Übels geduldiger als Allah:

sie (Juden und Christen) behaupten, Er habe einen Sohn,

und Er hält sie trotzdem gesund und gibt ihnen den Lebensunterhalt."

Bukhary

0

Sobald du 18 wirst und einen Pass bekommst kannst du da rein schreiben lassen was DU für richtig hälst. Du kannst natührlich die Religion wechseln. In diesen Foren steht das damit manche Menschen Ihre Religion nicht wechseln. Aber du kannst in die wechseln die du willst. Wenn du dich taufen lassen willst dann sprich mit deinen Eltern und mache alles klar. Viel Spaß noch!!

meinst du den personalausweis? den bekommt man schon mit 16 ... was fürn pass bekommt man mit 18?

0

Hallo, klar kannst du raus und ist verständlich lass dich Taufen glaub mir das Christentum ist besser wir sind Barmherzig und prädigen das Evangelium und Nächstenliebe undundund Fasten kannste bei uns auch freud mich ;D

In Deutschland bist du mit 14 Jahren religionsmündig, d. h., du kannst selbst entscheiden, ob du einem und welchem Bekenntnis du angehören willst. Wenn du dich taufen lassen willst, heißt das, dass du dich zunächst entscheiden musst, ob du der evangelischen oder der katholischen Kirche angehören willst. Informiere dich über die Lehren der beiden Konfessionen bei Geistlichen oder auch im Internet. Dann geh zu einem Geistlichen und melde dich zum Taufunterricht an. Das ist zwingend notwendig, um getauft werden zu können, denn du kannst dich in der Taufe nicht zu etwas bekennen, wovon du keine Ahnung hast. Im Unterricht lernst du die grundlegenden Dinge über den christlichen Glauben wie die Zehn Gebote, das Vaterunser, das Glaubensbekenntnis, aber auch Dinge wie die Bedeutung der Taufe und des Heiligen Abendmahls und Begriffe wie Nächstenliebe und Rechtfertigung. Dazu gehören auch Kreuzigung und Auferstehung. Wenn dieser Unterricht beendet ist, wird meistens im Gottesdienst vor der Gemeinde die Taufe vollzogen. Du wirst gefragt, ob du getauft werden willst. Wenn du diese Frage mit Ja beantwortet hast, wirst du unter dreimaligem Benetzen mit Wasser auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes getauft. Damit bist du dann offiziell Christ mit allen Rechten und Pflichten.

Was möchtest Du wissen?