Wie klone ich eine große HDD auf eine kleinere SSD?

Das Problem 1 - (Computer, Software, Server) Das Problem 2 - (Computer, Software, Server)

5 Antworten

Du darfst als Quelle nur auswählen:

  • System-reserviert
  • C:

dann kannst Du auch klonen.

Du hast als Quelle im 2. Bild die komplette Diskette 1 und 2 ausgewählt, da ist ja auch die SSD dabei. Denke über die Logik hinter Klonen nach, dann wirst Du es auch verstehen.

Woher ich das weiß:Beruf – Langjährige Erfahrung als IT-Systemtechniker

Hallo. ich habe bei der Quellfestplatte die Partition C angegen. und als Ziel die komplette SDD.

0
@WindowsXP2012

ich habe bei der Quellfestplatte die Partition C angegen

Du musst außerdem die kleine System-reserviert-Partition mit auswählen.

Wenn es jetzt immer noch nicht geht, dann hast Du bei der Auswahl der Quellpartitionen etwas falsch gemacht, lies´ Dir nochmal die Bedienungsanleitung des Programms durch.

Das Programm kann klonen, ich vermute, Du machst einfach bei der Quellpartition-Auswahl einen ganz simplen Fehler.


0

Du solltest natürlich schon die Daten der alten Festplatte auf unter 128 Gb bringen, damit sie auf die SSD passen.

Für die Zukunft... eine ordentliche 512er oder 1TB ist auch nicht mehr so teuer.

Eine 128er ist völlig veraltet und hat viel zu wenig Speicher.

Mario

Guten Abend. 

Danke für eure vielen Hilfreichen Antworten.

Obwohl ich einige Vorschläge durchgegangen bin, habe ich mich nun für eine ganz andere Methode entschieden: 

System neu aufsetzen und per Windows Easy Transfer alle möglichen Dateien auf das neue System importieren. 

Zwar musste ich einige Programme neu installieren, aber nun läuft das System endlich.

Trotzdem Vielen Dank!

Was möchtest Du wissen?