Wie kann man sich Schützen, vor diesen Milben?

7 Antworten

In der Tat sind Milben hauptsächlich in Matratzen und Teppichen zu finden. Es gibt Milbensrays in der Apotheke zu kaufen. Du musst dich aber nicht vor Milben schützen, es sei denn, Du reagierst auf den Milbenkot allergisch

Das was wirklich hilft ist eine Kombination aus Milbenspray und Milbenwaschmittel. Mit dem Milbenspray kannst du deine Martatze, Teppiche, Sofas und so weiter von Milben befreien. Das ist in der Anwenndung einfach - absaugen, einsprühen, einwirken lassen und dann wieder absaugen. Fertig. Gut ist da beispielsweise das Param Milbenspray (gibt es aber nur in der Apotheke, ist aber deutlich günstiger als die gleich guten Mitbewerber).

Günstig ist auch das Param Waschmittel gegen Milben. Das kannst du dann für alles nehmen was du waschen kannst. Also Bettbezüge und sogar das Bettzeug. Kann man alles waschen. Mit dem Waschmittel ist man nun noch sicher, dass es auch frei von Milben ist. Da war ich mir bisher nicht immer sicher und habe nun ein deutlich besseres Gefühl.

Ich selbst habe es ausprobiert und kann es nur empfehlen.

Ja, das tut tatsächlich stimmen, daß in jedem Bett Milben sind. Kauf Dir bei QVC ein Unterbett, sieht wie ein Spannbettlaken aus, das schützt vor Milben und man kann es ständig waschen

Hausstaubmilben? keine sorge, die sind harmlos. leben wirklich in allen betten. ich hab ne alergie dagegen. das ist völlig normal! keine sorge!

Milben sind tatsächlich in jedem Bett. Du kannst die Anzahl jedoch verringern, wenn du dein Bett täglich lüftest, d.h. Bett aufdecken und auskühlen lassen, Bettwäsche regelmäßig in der Waschmaschine waschen, Matratze regelmäßig absaugen und evtl. ein Milbenschutz (wird auf die Matratze gelegt, wie ne Art Matratzenschoner) verwenden.

Was möchtest Du wissen?