Können Milben sich auf andere Betten übertragen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest immer die Bettdecke von der Matratze nehmen, dass die Feuchtigkeit und Wärme von der Nacht aus der Matratze abziehen kann... Milben fühlen sich bei Feuchtigkeit und Wärme besonders wohl... Wenn der Bezug deiner Matratze waschbar ist, diesen auch alle paar Monate mal waschen und ggf. Milbenspray auf den Kern sprühen - das hilft sicherlich!

Sollten Bezüge oder Kopfkissen auf den Boden fallen, hast du sie mit Sicherheit drin. Wie siehts denn mit der Matratze aus, auch neu? Da stecken sie nämlich ebenfalls drin. Über kurz oder lang sind sie wahrscheinlich ohnehin wieder deine Gäste. Einen gewissen Schutz bilden Milbenbezüge.

Es ist ein Boxspring bett da ist alles neu also im Grunde genommen werde ich ab morgen in einem Frischen unbenutzen Sauberen "Milbenfreien" Bett schlafen können daher ja auch meine Befürchtung diese "aggressiven" mit ins neue Bett zu nehmen

0

ist das denn wirklich so das Bettwäsche die auf dem Boden liegt davon angegriffen wird... hab ich noch nie gehört... kommt ab und an mal vor bei mir :-(

0

das wirst du nicht verhindern können. milben sind überall da wo menschen sind. sie ernähren sich von unseren hautschuppen. du kannst zum hno arzt gehen und einen allergie test machen. wenn du allergisch bist kriegst du eine spezialbettwäsche, was die milben minimiert

Was möchtest Du wissen?