Wie kann man seine deutsche Grammatik verbessern (verbal und schriftlich)?

5 Antworten

Das A und O: Viel richtiges und gutes Deutsch hören und lesen.

Dazu kann ich aus eigener Erfahrung zwei Radiosender empfehlen: DLF und ERF.

Lass dich beraten, bevor du ein Buch kaufst. Meide aus einer Fremdsprache ins Deutsche übersetzte Bücher, sie sind oft voller Anglizismen und haben lange, komplizierte, schwer verständliche Sätze. Bevorzuge Bücher von deutschen Autoren mit Sätzen von max. 3 Zeilen Länge und allerhöchstens 2 Kommas pro Zeile (Ausnahme: Aufzählungen).

Unterhalte dich bevorzugt mit Leuten, die richtiges und gutes Deutsch sprechen (Hochdeutsch, salonfähiges Vokabular, keine Vulgär- oder Jugendsprache).

Häng dich an jemanden, dem das auch wichtig ist und der dir beim Deutschlernen zwei Schritte voraus ist  - bei einem längeren Auslandsaufenthalt habe ich selbst erlebt, dass ich mit etwas Zeitverzögerung die neuen Wörter und grammatischen Formen von meiner deutschen Kollegin übernommen habe. Eine angenehme Art, Sprache zu lernen.

Grammatik pauken - wenn das dein Fall ist, findest du sicher gutes Lehrmaterial zum Selbststudium (Karteikasten-System oder Birkenbihl-Methode). Der Rest ist Disziplin. Viel Erfolg!

Hi, gibt viele Möglichkeiten und Übungen. Es gibt verschiedenste Bücher mit Grammatikübungen und Lösungen dazu. Ich bevorzuge das Deutsch-Buch "Gowis 3" beinhaltet Kommaregeln, Aktiv-Passiv Sätze, Satzgliederlehre, Die 4 Fälle, Alle Zeitformen und alle Übungen gibt es in einfacher und schwieriger Stufe. Es ist ebenfalls noch ein Teil Textverständnis dabei. Gruss und viel Erfolg!

"Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod."  Das ist eine Buchreihe, die besser als jedes Schulbuch und dazu auch noch lustig ist.

Lesen!

Egal was, solange es grammatikalisch korrekt ist. Nachrichten, Zeitschriften, Romane, Lehrbücher. Lesen, lesen, lesen.

Lesen...es gibt absolut nichts besseres!

Was möchtest Du wissen?