Wie kann man kiefer knacken behandeln?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hallo, ich hab tagtäglich mit Knackenden Kiefergelenken zu tun. Als erstes wendest du dich an deinen Zahnarzt oder gleich einem Kieferchirurgen, der macht eine große Übersichtsaufnahme, um zu gucken, woher das Knacken kommt. Oft sind es z.B. Abnutzungserscheinungen der Gelenkköpfchen. Man behandelt es, indem man Abdrücke von Ober- und Unterkiefer anfertigt und eine Schiene tiefzieht, also quasi eine Art "Beisschutz". Dadurch ist dein Biss höhergestellt und entlastet das Gelenkköpfchen. Das Knacken bessert sich.

Übrigens gibt es auch Übungen, die du selbst machen kannst, z.B. die Zunge möglichst weit nach hinten an den Gaumen drücken und einige Sekunden halten. Das stärkt die Muskulatur. Frag deinen Zahnarzt

0
@Primala

Im normalfall reicht der Zahnarzt vollkommen aus. Die meisten Zahnärzte können die benötigten Röntgenbilder selber anfertigen. Er wir die Beschwerde, dgerade hier im Anfangsstadium gut behandeln können.

0

Durch eine sogenannte Knirscherschiene sie ist aus Kunststoff. Wird durch den Zahnarzt veranlaßt und im Zahnarztlabor hergestellt. Ist Kassenleistung zu 100%. Es wird ein Abdruck vom Ober/Unterkiefer genommen, für den Zusammenbiss mußt Du auf ein Stück Wachs beißen. Die Schiene wird alle paar Wochen vom Zahnarztkontrolliert und eingeschliffen. Meist wird die Schiene nachts getragen. Sie umfast meist die gesamten Zähne entweder im Oberkiefer oder Unterkiefer.

Achja, muß auf jedenfall behandelt werden.

0

hast du dieses knacken noch?

Was möchtest Du wissen?