Wie kann man Gas eigentlich messen?

5 Antworten

Wenn es um die "Menge" geht, dann macht die Angabe in Liter nur dann Sinn, wenn auch der Druck angegeben ist zB der Normaldruck. Denn ein Gas nimmt immer den ganzen zur Verfügung stehen Raum ein.

An der Autogastankstelle erfolgt die Mengenangabe darum nicht in Liter sondern in Kilogramm (die Masse also). Eine solche Mengenangabe ist hier sinnvoll, denn die Masse einer bestimmten Menge eines Gases ist unabhängig vom Druck und vom Volumen.

Gas das du an der Tankstelle für dein PKW benötigst oder für den Gasherd?

LPG = Liquified Petroleum Gas, ist flüssig und ist Brennstoff für PKW

Propangas (in Gasflaschen) steht unter Druck und ist damit auch Flüssig, Erst wenn es an die Atmosphäre gelangt ist es wieder in einem gasförmigen Zustand.

Für deine Kinder: man lagert das Gas in Gasflaschen oder Tanks, die stehen unter Druck (unterschiedlich Hoch) und sobald Gas unter Druck steht, verflüssigt es sich. das wäre eine simple Erklärung. Erdgas ist nicht anders.



aso danke das hab ich sogar verstanden 😊

1

Ein Liter Gas ist genauso anschaulich wie ein Liter Wasser; nimm einen Messbecher, fülle erst einen Liter wasser ein, leere ihn aus, dann ist ein Liter Luft drin.

Man Kann Gase auch wiegen; ein Liter Luft wiegt etwas mehr als ein Gramm.

Was möchtest Du wissen?