Wie kann man einen Unfallwagen bestmöglich verkaufen?


27.11.2020, 17:15

So, das Auto ist jetzt verkauft. Danke für die vielen hilfreichen Antworten.

6 Antworten

Einen unfallfreien Wagen mit 350tkm bekommst du ja schon schlecht/kaum verkauft - mit Totalschaden kannst du es fast vergessen - erst recht für 1750€, der Preis ist nicht realistisch. Ich denke, du bekommst nicht mal einen 1000er dafür.

Ich habe gleiche Situation gehabt, und die Bedienungen von autoankauf-regional.de waren besser als von 4 anderen.

die kombination golf6 und diesel ist eben nicht so prickelnd.

wenn du die möglichkeit hast, selbst ein wenig zu schrauben, dann kannst du teile wie die türen, die heckklappe, teile der innenaustattung wie das armaturenbrett, die mittelkonsole usw. gewinnbringnd verkaufen.

kannst du nicht am auto schrauben, dann schraubst du eben statt dessen am preis. ich weiß nicht, was du dafür aufgerufen hast. aber erfahrungsgemäß würde ich sagen 1.500 bis 2.000 KÖNNTE man noch erzielen, wenn man einen erfahrenen verwerter findet, der z.B. den Partikelfilter (falls vorhanden) den Kat, die steuergeräte etc. zu schätzen weiß.

lg, anna

Ich denke da kommt nicht viel bei raus. Die Front-Airbags sind offen und die rechte Seite ist bis zur hinteren Tür auch schrott. Morgen werde ich mal fragen was die Schrottplätze geben würden. Den Motor könnte man noch an den Export verkaufen, der läuft noch wunderbar.

Danke für die Hilfe

VG

0

Dann stell doch eine Anzeige rein und schreib, dass Interessenten gerne vorbei kommen können und sich für einen entsprechenden Preis die benötigten Teile selber ausbauen können.

Wäre mir zu viel Aufwand, aber danke für die Hilfe

0

ich würde das kfz an den nächsten auto- bzw. schrotthändler verkaufen.

die nehmen eigentlich alles.

den großen gewinn macht man damit natürlich nicht.