Wie kann man einen Katzendarm langfristig sanieren?

4 Antworten

Kannst Du Einkäufe nicht mit ner normalen Einkaufstasche erledigen, dann brauchst Du auch keine Plastiktüten mit nach Hause zu nehmen, oder wenn, sie dann sofort wegzuwerfen? Ich habe selber 5 Katzen, aber nehme keine Plastiktüten mehr mit nach Hause, oder sie werden sofort entsorgt, wobei mein Mülleimer gesichert ist, so dass keine Katze den durch Umwerfen auf bekommt. Ich verstehe nicht, das man das Zeug nicht so verstauen oder entsorgen kann, dass keine Katze rankommt.

Quark oder auch Naturjoghurt sollte auf Dauer helfen. Ich würde Quark oder Joghurt einfach eine Zeit lang nicht ins Fressen, sondern separat geben. Meine Katzen bekommen den sehr oft und sie lieben den Joghurt.

Mal ganz abgesehen von der Plastik, was füttert ihr sonst?

Ich habe den Verdacht, dass es sich um eine Mangelernährung handeln könnte.

Katzen sind Fleischfresser und die gängigen Futtermarken enthalten definitiv zu wenig Fleisch und dafür zu viel Getreide und Abfälle aus der Getreideindustrie.

Bitte schreib mir mehr über die Ernährung deines Tigers, dann kann ich näher darauf eingehen.

LG

DaRi

Es wird ja wohl möglich sein, Plastiktüten in einer Wohnung so aufzubewahren, dass die Katze nicht mehr dran kommt!

Damit ist dann das Problem erledigt!

Was möchtest Du wissen?