Wie kann man eine zu flüssige Aioli "retten"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

aioli wird immer fester, je mehr öl im ei ist (und nicht etwa flüssiger)

wichtig ist, dass das ei die gleiche temperatur hat wie das öl.

wer seine eier im kühlschrank aufbewahrt hat manchmal dieses problem, und wenn sich die sauce getrennt hat, ist schicht (angeblich gibt es ein paar tricks, ich hab aber noch nie erlebt, dass die funktionieren).

neu ansetzen ist da trumpf.

mach sie so dick es geht (immer mehr öl rein) und wenn sie fast schon steht, kannst du sie mit ein paar spritzer essig oder zitrone wieder geschmeidig bekommen.

Eine neue. Und wenn die dann gelingt, dann kann man nach und nach die verunglückte unterheben/mischen.

eine zu flüssige ajioli kann man ganz einfach mit einer scheibe toastbrot im "mixer" retten..probiert es aus...es funzt

0

Vergleich mal Deine Mengenangaben mit dieser Besten, die mir eigentlich immer gelingt: http://www.marions-kochbuch.de/rezept/0350.htm

Mehr Öl zufügen

Was möchtest Du wissen?