wie kann man den schnee vom lkw dach entfernen

7 Antworten

Unsere Spedition hat ein 7 Meter langes Gerüst. (Kein Baugerüst, sondern fest verankert mit Geländer.) Darauf sind zwei Besen und zwei Metallschieber, mit denen man das Eis komplett von der Plane schieben kann. Wenn der LKW vom Eis befreit ist, fahren wir vor und wiederholen das Selbe beim Anhänger. Wenn das Eis unterwegs nach einer Standnacht entsteht, hilft nur Kurvenfahren und Bremsen. Aber Vorsicht, daß keine Menschen oder Gegenstände getroffen werden können. Unter Fernfahrer.de kannst Du außerdem "Eisfreistationen" im gesammten Bundesgebiet finden, bei denen man kostenfrei das Eis vom Dach entfernen kann.

Gute Speditionen haben für solch einen Fall eine bewegliche Treppe die man an den LKW schiebt. Mit einer normalen Leiter auf einen LKW den Schnee abzuräumen halte ich allerdings schon für Leichtsinnig. Bei einer Höhe von 4 Metern noch mit der Schaufel den Schnee zu schieben und dabei das Gleichgwicht zu halten ist fast unmöglich. Eventuell ist es etwas leichter mit einer Sicherheitsleiter mit breitem Standfuß und einer Gegenstütze (in etwa wie eine größe Trittleiter mit Querstange am Fuß) Ich versuche im Winter immer die Planenbrücken zu meiden. :) Da nehme ich lieber einen Container auf. Aber Ansonsten, wie hier schon beschrieben, von Innen stupsen. Geht allerding nicht wenn der LKW schon hoch beladen ist.

PS: Laut Berufsgenossenschaft ist es verboten mit einer normalen Leiter ein Planendach abzufegen. Passiert ein Unfall könnte die Genossenschaft eine Leistung verweigern wegen grober Fahrlässigkeit.

1

Es gibt einige Systeme, welche bei Planensattelzügen Anwendung finden. Hierbei wird ein Schlauch zwischen Schienen und Plane über die ganze Länge hinweg durchgeführt. Dieser wird dann an die Luftanlage des LKW angeschlossen. Wenn man den LKW abstellt, pumpt man den Schlauch auf und es entsteht eine Erhöhung von welcher Schmelzwasser abläuft. Auch Schnee rutscht leichter ab. Vor Fahrtbeginn entlässt man die Luft wieder und das Dach wird eben. Ist aber Eis- und fast komplett Schneefrei. Leider entscheiden sich nur wenige Spediteure für dieses System, da es relativ kostspielig ist. Vor allem bei größeren Flotten geht es ins Geld.

Was möchtest Du wissen?