Wie kann ich Nominativ und Akkusativ unterscheiden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du Schwierigkeiten mit dem "was" hast, ersetze die Gegenstände durch Menschen:

Auf die Schuhe fiel der Mann. Wer fiel auf die Schuhe? Also ist "der Mann" Nominativ, genauso die Tropfen

Auf den Mann fielen die Tropfen. Auf wen fielen die Tropfen? Mann ist hier Akkusativ, und ebenso die Schuhe.

Die Fälle haben nichts damit zu tun, ob es sich um Personen oder Gegenstände handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von seebacher77
05.02.2017, 17:34

Vielen Dank!!! Ich habe es mit der Baum ersatzprobe probiert also: Auf dem Baum fielen die Bäume. Was viel auf den Baum? Die Bäume  
Bin somit auch nicht weiter gekommen

Aber ich danke dir viel mal

0

Was fiehl auf die Schuhe? Die Tropfen

fallen ---> fiel :-)

Es geht beim Nominativ darum, wer (oder was) aktiv ist, etwas tut.

Die Tropfen (sie machten etwas = sie fielen = Nominativ) fielen auf die Schuhe.
Wer/was
fiel auf die Schuhe?

In der Einzahl (Singular) wird es deutlicher:
Der Tropfen fiel auf den Schuh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit du wer/was und wen/was leichter verstehst,  müsstest du versuchen, Menschen statt der Dinge einzusetzen - auch wenn's grotesk wird: 

Auf die Norweger fielen die Brasilianer.

Wer/was fiel auf wen/was?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von seebacher77
05.02.2017, 17:35

Hahaha. Danke!

0

Was möchtest Du wissen?