Wie kann ich mit mit meiner Körperbehaarung (in der Öffentlichkeit) wohlfühlen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist bewundernswert, wie selbstbewusst du bist - und ich kann dich nur ermuntern: weiter so! Klar, das Rasieren ist mittlerweile "sozialer Konsens", daher stören sich viele dran. Ich denke, du musst irgendwie einen Kompromiss finden zwischen deinen Bedürfnissen und der Reaktion deiner Umwelt. Vielleicht rasierst du dich nur ab und zu, dann sind beide Seiten "befriedigt"?

Skibomor 27.02.2017, 18:17

Ab und zu rasieren ist auch nichts - so ein "Halbbewuchs" fordert erst recht kritische Kommentare heraus, dann lieber konsequent stehen lassen.

1

Hallo Marie, ich bewundere dich dafür, dich nicht dem Rasur-Zwang zu unterwerfen. Im Gegenteil, eine Behaarung bei einem Mädchen kann auch sexy und anziehend wirken finde ich...

Machs wie die anderen Frauen und lass die Haare über den Winter wachsen!

Da gibt es nur zwei Sachen, entweder du lässt die Achseln zuwachsen und stehst über den Kommentaren, die kommen werden, oder du rasierst.

Du beendest deine Frage mit "Mich interessiert auch eure Meinung nicht." Warum fragst du dann?

Ebensowenig ist es beleidigend, wenn jemand wahrheitsgemäß feststellt, dass Achselbehaarung zumindest hässlich ist. Wenn du unschöne Kommentare dazu immer wieder gut verträgst, lass deine Büsche stehen.

Marie7876 03.05.2017, 18:13

Mitlerweile lasse ich meine Büsche stehen und komme gut mit den Kommentaren zurecht.

Ich habe nicht nach eurer Meinung, sondern nach Tipps zum Aufbau meinens Selbstbewusstseins gefragt.



0

Was möchtest Du wissen?