Wie kann ich mich bei meinem Cousin entschuldigen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi, vielleicht magst ihm einen Brief schreiben? Das ". Mir tut das alles so leid, vor allem, weil ich ihn so sehr lieb hatte und ich bis vor einigen Jahren überhaupt nicht wusste, dass er überhaupt existiert! ). Ich vermisse ihn total . Ich würde mich gerne bei ihm entschuldigen, nur weiß ich nicht wie. Ich habe angst vor seiner Reaktion und ob er überhaupt darauf reagieren wird. Ich weiß einfach nicht, was genau ich sagen soll " würd ich ihm mitteilen, da ist eig. alles enthalten. Nur Mut ;) LG Korinna

Danke für Deine hilfreiche Antwort, nur leider weiß ich nicht wo er wohnt.

0
@AngelOfRevenge

achso, viell. könntest du seinen Eltern den Brief schicken (Kuvert im Kuvert ;) und sie bitten, dass sie ihn an ihn weiterleiten oder beim nächsten Familientreffen ihm pers. geben oder viell. ist er im Internet auffindbar.

0

klar ist das un angenehm, aber ruf ihn einfach an udn sag hey, es tut mir leid, du hattest recht, und ich möchte mich für das entschuldigen, was ich gesagt habe. können wir noch einmal von vorn anfangen? er wird bestimmt nicht nein sagen.

Hallo, danke für Deine Antwort. Ein Jahr ist eine lange Zeit und seine Handynummer habe ich auch nicht mehr. Anrufen könnte ich nie, aus Angst, er würde gleich wieder auflegen. Wenn ich seine Nummer hätte, würde ich eine SMS schreiben. Ist einfacher, als mit heulender Stimme am Telefon zu stottern.

0

Sag´s ihm doch einfach genauso wie du´s hier geschrieben hast.. ich würde sagen das es mir leid tut und das Blut dicker als Wasser ist und man sich deshalb nicht wegen jemand der einem eigentlich nichts bedeutet streiten soll. Bei mir und meinem Cousin war es das gleiche aber ich habe erstmal Zeit vergehen lassen dann hab ich ihm einfach gesagt das es mir leid tut , es läuft jetzt wieder zwar noch nicht ganz so super wie früher aber es läuft !!! ;)

Danke sehr. Ist leider nicht so einfach für mich. Schließlich denke ich, wenn ich ihm noch wichtig wäre, hätte er sich doch von selbst gemeldet? Ein Jahr ist doch eine lange Zeit oder nicht? :-(

0
@AngelOfRevenge

Ja klar ein jahr ist eine lange Zeit aber die Zeit heilt alle Wunden;) Probiers doch einfach mal du hast nichts zu verlieren entweder er nimmts an oder nicht mehr als entschuldigen kannst du dich nicht;)

0
@Cinderella1993

Natürlich habe ich etwas zu verlieren :-( bzw ich habe ihn schon verloren, will ihn aber wieder zurück gewinnen! Er ist mir immer noch sehr wichtig...aber du hast recht, mehr als mich zu entschuldigen kann ich wirklich nicht.

0
@AngelOfRevenge

ja klar hast du was zu verlieren ich meinte damit entweder er nimmt sie an oder nicht... Irgendwann wird er merken das es sinnlos war zu streiten und das Familie eben alles ist :) Kopf hoch das wird bestimmt wieder

0

hey angel du hast da etwas was dich bewegt aber in deiner langen ansprache bringst du viel ein abe blockst auch dann alles family-intern,oky aber wie soll ein tip oder ratschlag aussehen wenn du scho weist das alles negativ wäre.dein problem ist nicht dein cousin odeder cousinen du selber bist es wohl.sorry hier kennt dich keiner und greife dich nicht an aber an deinem problem stimmt ne ganze menge nicht überein.ich bin nen junge 23 und versuche nach etlichem lesen immer wieder zu verstehen was dein problem ist.du hast deinen cousin platt gemacht und gab vorher oder danach andere mehr dinge und was gehts dich an.seine hochzeit ist seine liebe und ehrlich wenn ich so abserviert werden würde dich sicher nicht einladen denn könnte sein das du wieder mal scherben machen würdest und das du ihn liebst glaubst du doch selber nicht oder.harte worte un keiner hier weis überhaupt worum es geht.denn nicht dein damaliger freund das problem eher du und deine worte alle cusins verhalten sich so aber warum.jeder hat oder macht fehler aber suche auch mal bei dir und überlegee gut und fair.er ist etwas älter und sicher durch deine worte sehr verletzt worden und sein lächelndes in etwa das wars dann.und weg ja aber mädel was glaubst du wer du bist und nun sorry auch noch maulen das er auf der hochzeit der cousine dich übersehen hat und zu seiner dich nicht eingeladen.yep hat was aber stelle dich bitte nicht so als opfer hin denn dein verhalten ist-war es-wirds immer sein.harte worte aber bedenke auch wenn du ihn lieb hattest dann überlege mal hast immer noch oder hattes denn so hast du ihn doch abgeschrieben und verletzte sorry eitelkeit.nicht schreiben keine blume-einfach wenn dir an ihm etwas liegt dann hinterfrage mal die anderen was dein fehler war oder zu keinem mehr ein cotact.aber versuchs mal gehe auf ihn und seine frau zu,schlag auf und bitte das sie dir zuhören und das hätte was-fb oder message mail völlig daneben denn du warst es due alles zertört hat und laubwürdig danach wenn du erscheinst und plausibel rüberbringen kannst was geschehen ist.ihm in die augen schauen und vermitteln können das es dir leid tut.sicher wäre sowas für deine ego peinlich aber weenn du es ehrlich meinst dann mache es.nut persönlich alles andere denke ich mal würde er nie acceptieren-mach den versuch denn family ist wichtig aber man muss auch sich anpassen und je grösser die family umso verflixter get es zu-ich wünsche dir das richtige zu finden und denke daran es dreht sich nicht um dich aber family-lieben grusss-und rest weekend--janpi

Danke für Deine weniger hilfreiche Antwort. Du kennst mich und meine Geschichte nicht, ich möchte nur wissen, was man in so einer Situation tun kann, wie man sich am besten entschuldigen kann und du machst mir hier schon Vorwürfe. Ich weiß, was ich falsch gemacht habe, aber darum geht es hier nicht! Es geht darum, dass ihr mir hättet Tipps geben können und keine Vorwürfe!

0

Ich finde, du solltest ihm einen Brief schreiben.

Handschriftlich.

Auf Büttenpapier.

Und ihm zur Hochzeit grafulieren, ihm nochmal deinen Standpunkt schildern und dass du ihn sehr gern hast, aber er nicht zu bestimmen hat. (Oder was du meinst).

Dann hast du wenigstens alles gesagt, bist fair geblieben und hast den Ball gut zurück gegeben, denn er ist dann am Zug.

Hallo, danke für Deine Antwort. Nur weiß ich nicht, wo er wohnt, da er mit seiner Verlobten zusammengezogen ist. Ein Jahr ist eine sehr lange Zeit für mich und ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wie der Brief dann ohne Adresse ankommen soll :-). Meine Eltern wissen es auch nicht, er meldet sich ja nicht mehr seit dem Vorfall.

0
@AngelOfRevenge

Dann frag doch deinen Onkel (seinen Vater) nach der Adresse... Wäre das machbar?

0
@Eustachio

Mein Onkel ist leider vor vielen Jahren verstorben. Meine Tante auch (Autounfall). Mit seiner Stiefmutter haben wir alle kein' Kontakt.

0
@Eustachio

Ich habe gerade meine Cousine gefragt, ob sie die richtige Nummer von ihm hat. Sie hat noch nicht zurück geschrieben. Eigentlich müsste sie noch Kontakt zu ihm haben....

0
@Eustachio

Er hat nur ein Account mit seiner Verlobten und ich möchte nicht, dass sie es zuerst liest :( bzw überhaupt mitbekommt.....

0

Was möchtest Du wissen?