Wie kann Ich meine Sossen verdicken?

5 Antworten

Ich reduziere sie sehr gerne, das braucht allerdings etwas Zeit und man muss aufpassen, dass nichts anbrennt. Eine andere Methode ist statt der üblichen Saucenbinder Johannisbrotkernmehl (Reformhaus) zu nehmen, davon braucht man nur sehr wenig um die gewünschte Konsistenz zu erzielen.

ess paar zwiebeln u knobi u furz mal ordentlich rein dass dat nur so blubbert u so..

dann noch mal umrühren u falls de noch bisschen luft im bauch hast dann kräftig drücken u nochmal ordentlich was gucken lassen..

haste dann auch noch eine gute würze drin u musst kein maggi scheiß mehr reinmachen und soßenbinder kannste dir auch sparen du knaller.

wenn de glück hast kommt a noch nen schönes würschtchen mit dazu. aber da mußt schon kräftig abziehn hmmmtttttt

Bei hellen Soßen: Crème fraîche. Bei dunklen Soßen optimalerweise reduzieren. Wenn das nicht geht, weil die Menge dann nicht ausreicht, ausnahmsweise Speisestärke. Bei Mehl zückt jeder Küchenprofi das Kochmesser.

Einfache Soßen-Rezepte, Ideen für zu trockenes Essen?

Mein Problem ist, dass mein Essen immer sehr trocken ist, da ich keine Ahnung von Soßen o.ä. habe. Kennt ihr ganz einfache Rezepte für Soßen oder andere Dinge, die den Reis oder Nudeln nicht so trocken schmecken lassen? Danke!

...zur Frage

Wie macht man eine gute Zigeunersauce selbst?

Was mus rein in die Zigeunersauce ? Ich möchte nicht immer die fertige von Homann kaufen

...zur Frage

Wie soll ich eine Knoblauch-Sauce herstellen?

Meine Rezeptidee sieht vor:

In Streifen geschnittenes Hähnchenbrustfilet kurz in Öl und Knoblauch wenden,

anbraten.

Ich möchte mirée, Bresso oÄ (Sorte Knoblauch) verwenden.

Was passt am besten zum Ablöschen und Einrühren?

Sahne / Weißwein/ Rotwein???

...zur Frage

Scharfe Sossen entschärfen - wie kann man das noch, ausser mit Milch?

Scharfe Sossen entschärfen - wie kann man das noch, ausser mit Milch?

...zur Frage

Wie Mehl statt Speisestärke zum Verdicken von Soßen nutzen?

Ich laße einen großen Löffel Mehl durch den Sieb und mische dabei, das Resultat ist aber klumprig.

Mehl ist günstiger glaube ich als Stärke und man hat die Stärke nicht immer zu hause...

...zur Frage

Fix-Sauce "gesund" nachkochen?

Hallo..

eigentlich koch ich ja immer frisch...zu meiner Schande gesteh ich, vor ner Weile mal aus Zeitmangel nen Fixbeutel mit Currywurst-Sauce von Knorr zubereitet zu haben (da ich ein Rebell bin, gabs keine Wurst dazu, sondern Gehacktes :D). Und seitdem immer öfter, weil ich diese Sauce einfach eimerweise trinken könnte.

Ich hab schon geguckt, was für Zutaten drin sind (und ja, ich weiß, was da alles unschönes drin ist, daher koch ich ja auch sonst frisch, aber ich wollte eben überlegen, wie ich das Zeug nachkochen kann ohne Beutel). Bisher hatte ich immer passierte Tomaten mit etwas Brandweinessig, Zucker, Currygewürz und Salz genommen...ging auch eigentlich, schmeckt mir, aber irgendwas fehlt da noch um DEN Geschmack zu haben...aber was? Oder habt ihr vllt. eine ganz andere Idee dafür?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?