Wie kann ich große Dateien via E-Mail verschicken?

11 Antworten

Dann verkleinere die Bilder auf ein erträgliches Maß. Jedes Bildbearbeitungsprogramm unterstütz das.

Ich denke, dass die Bilder im Format .bmp vorliegen. Wenn du z.B. in .jpg umwandelst werden sie von ganz allein kleiner.

Bei Dateien dieser Größe ist es nicht ratsam, diese per E-Mail zu verschicken.
.
Zuerst sollte man gucken, ob man die Dateien nicht verkleinern kann. Bei Bilddateien lohnt es sich, sie in ein platzsparendes Format zu konvertieren, zum Beispiel JPEG. Das geht mit so gut wie jedem Bildbearbeitungsprogramm. Danach kann man sie mit einem Packprogramm wie Winzip oder Winrar nochmal packen, um die Größe weiter zu verringern.
.
Sind sie dann immer noch zu groß, um sie per E-Mail zu verschicken (mehrere MB), dann sollte man eine der folgenden Übertragungsarten wählen:
1. Einen kostenlosen Fileserver nutzen, wie ihn Vollstrecker vorgeschlagen hat. Für Bilder ist da zum Beispiel flickr.com gut geeignet
2. Einen Instant Messsenger wie ICQ oder MSN zur direkten Übertragung der Dateien nutzen
3. Einen FTP-Server wie Filezilla selbst aufsetzen und dem Empfänger Zugriffsrechte darauf gewähren (besonders bei sehr großen Dateien >20 MB empfehlenswert)

Wenn es unbedingt diese Größe sein muss, teile die Mail in mehrere kleinere Mails auf. Besser ist es die Datein zu komprimieren.

Bilder weiter zu komprimieren macht wenig Sinn, weil dadurch die Qualität leidet. Möchte man nur paar Schnappschüsse verschicken, so formatiert man die bilder gleich auf VGA-Größe herunter (640x480). Dann ist jedes Bild kaum 100 kB groß.

Verfügt man über ICQ oder eandere Messanger, so kann man auch direkt gan große Dateien verschieben. Per FTP geht das zwar auch, kann aber nicht jeder Anfänger.

Hallo Indy, wenn ein einzelnes Bild 10 MB hat, dann ist es garantiert in einem BMP oder RAW Format. Wenn das dann in JPG umgewandelt wird, leidet die Qualität nicht.

0
@Regenmacher

Gute Anmerkung, Regenmacher, doch im Prinzip ändert das nichts am Ratschlag.

0
@Regenmacher

Stimmt nicht ganz, JPG's werden komprimiert. Mach mal ein JPG hundertmal auf und speichere es immer wieder ab, dann siehst du den Unterschied.

0

Über http://www.click2copy.com kannst du beliebig große Dateien verschicken. Die Dateien werden dabei nirgendwo hochgeladen, sondern direkt zum Empfänger kopiert.

Viel Spaß

Was möchtest Du wissen?