Wie kann ich ganz viele Ordner ineinander löschen?

5 Antworten

Wenn Du das kostenlose Reinigungsprogramm PrivaZer installierst, erscheint beim Rechtsklick auf den Papierkorb die Zusatzfunktion "Löschen (ohne Spuren)". Dann wird die Windows-Löschroutine durch die von PrivaZer ersetzt. Vielleicht hilft das.

Wenn nicht, musst Du Dich manuell an die im Hauptordner befindlichen Unterordner machen und die Dateien mit sehr langen Namen suchen, in kurze Namen umbenennen und wieder das Löschen probieren.

Wenn Du das kostenlose Programm FreeFilySync installierst, kannst Du einen Trick anwenden, sofern Du noch ein 2. Laufwerk hast:

Erzeuge auf diesem zweiten Laufwerk einen neuen Ordner, der den gleichen Namen hat wie der, den Du löschen willst. In FreeFilesync gibst Du im linken Fenster den Pfad zu diesem leeren Ordner und im rechten Feld den Pfad des zu löschenden Ordners ein und wählst "Synchronisieren". Dadurch wird der gesamte Inhalt des rechten Ordners gelöscht, und er ist genauso leer wie der neu geschaffenene. Diese  beiden löschst Du dann ganz normal.

Wenn schon der Ordner einen ziemlich langen Pfad hat, kann man ein virtuelles Laufwerk auf diesen Ordner oder seinen Elternordner legen (Kommandozeile SUBST).

Ansonsten kann man mit einer Batch-Datei solche virtuellen Laufwerke anlegen und leeren lassen. (Hab das schon gemacht, würde das aber lieber "morgen" weiterdiskutieren.)

Was möchtest Du wissen?