Wie kann ich eine beschädigte Excel-Datei öffnen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit welcher Excel-Version wurde besagtes Sheet erstellt? War es womöglich mal ein ganz anderes Format? Eine .csv-Datei vielleicht?

Öffne mal Excel (nur Excel, nicht die Datei, nur die Anwendung), dann gehst Du über Datei, Öffnen in den Zielpfad, in der sich die beschädigte Datei befindet, selektierst diese und klickst auf das kleine schwarze Pfeilchen neben dem Öffnen-Button auf Öffnen und Reparieren.

Andere mögliche Alternativen: Datei kopieren und im HTML- und/oder XML-Format speichern. Möglicherweise verlierst Du dann alle Formateinstellungen, aber die Daten an sich wären dann wieder vorhanden.

So wie mir mein Bekannter gesagt hat mit Excel 2007 als .xlsx-Datei.

Ich habe deine Tipps ausprobiert, aber leider hat es auch nicht geholfen. Danke trotzdem!

0
@DuNicht

Bring bitte in Erfahrung, ob diese Excel-Datei vom Ersteller u.U. verschlüsselt wurde. In diesem Fall verhält sich Excel nämlich auch so, als ob die Datei korrupt sei und verweigert die Arbeit. Ist dem so, benötigst Du zwingend das bei der Verschlüsselung erzeugte Zertifikat um die Datei am Zielort zu entschlüsseln (und zu öffnen/bearbeiten).

Ich fürchte aber, die Datei ist leider verloren..

0
@Lukenification

Das befürchte ich auch..

Die Datei ist nicht verschlüsselt.

0

Benenne die Datei mal in .ZIP um - oder hänge die Erweiterung hinten an. Denn nichts anderes ist eine XLSX Datei. Dann schau, ob du sie Explorer öffnen und lesen kannst. Geht das nicht habe ich keine Idee mehr - ausser vielleicht mit einem anderen Packprogramm zu versuchen. Geht die Zip-Datei würde ich mal eine andere XLSX Datei nehmen (wieder das .ZIP dranhängen) und versuchen ob man der die Datendatei unterjubeln kann.

Installier mal Open Office und öffne sie von dort aus.

Bzw. hier http://www.chip.de/downloads/XLSX-Datei-oeffnen_42644709.html

Besser ist aber, gleich Open Office zu installieren, wird von immer mehr Leuten benutzt.

Das hab ich auch schon probiert, aber Open Office ist damit genauso gut klar gekommen..

0
@DuNicht

Lösche die Datei nicht!
Ich hatte mal ein ähnliches Problem, dass mir anscheinend ein Automatisches MS-Update was kaputt gemacht hat.(Da waren sehr viele Textfelder und beschriftete Autoformen in Grafiken drin, vermutlich gabs da Speicherkonflikte).
Alle Backups dieses Typs reagierten gleich, auch Vorläufer-Dateien, die lange problemlos gelaufen waren.
Zwei Versionen später konnte ich die wieder lesen, aber der Zusammenhang war weg (waren Tagesprotokoll-Dateien, die Protokollierung hat deshalb bis heute Brüche drin)

Und lern draus: IMMER backups älteren Datums mitschleppen. Am besten Dateinamen mit Datumsangabe versehen(Name,JJMMTT.Erw, dann kannst Du sie nach Namen geordnet zeitlich auflisten).

0
@Iamiam

Okay, danke für den Hinweis. Hoffen wir mal, dass es daran liegt.

Das mit den Backups mache ich, aber mein Bekannter in dem Fall leider nicht.

0

das es bei xlsx um eine Datei im open XML Format handelt, lässt sich nicht mit Excel ohne weiteres öffnen.

Bei Chip.de kannst Du dazu ein Tool runterladen:

http://www.chip.de/downloads/Excel-Viewer_13005846.html

damit kannst Du die Datei lesen und auch konvertieren.

Danke, aber das habe ich auch schon, leider ohne Erfolg, probiert..

0

Hallo,

Sie verwenden Excel 2007 dann Auto Recovery Option von Office-Schaltfläche aktivieren -> Excel-Optionen -> Klicken Sie auf Registerkarte Speichern -> Aktive Autowiederherstellen-Informationen in alle 10 Minuten. Aber abgesehen davon hast du eine bessere Option. Excel Reparatur Werkzeug ist die beste Reparaturwerkzeug zu reparieren jede Art von Beschädigung oder den Verlust Ausgabe in Excel.

http://de.repairmsexcel.com/

Was möchtest Du wissen?