Wie kann ich die Rose noch JAHRE behalten ohne das sie verschimmelt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo. Ich habe schon öfter Rosen nach einigen Tagen in der Vase an einer Schnur mit der Blüte nach unten an einem trockenen warmen Ort aufgehängt. Die Farben wurden blasser und die grünen Blätter kringelten etwas ein. Aber die Blüten behielten schön ihre Form und sogar nach langer Zeit konnte man noch Duft wahrnehmen. Sie sind allerdings zerbrechlich. Ich hab sie vor einem Umzug alle weggeworfen. Wenn man dranstößt, krümelt nämlich immer etwas ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reyda
03.03.2016, 18:31

Jaaa, das habe ich auch gehört.

Nur wurde mir gesagt ich solle die Rose mit "Haarspray" einsprühen ... Ob es was bringt bzw ob es tatsächlich hilft ist die große Frage ....

Einige sagen bevor ich sie kopfüber aufhänge soll ich sie einsprühen ... Andere sagen nach dem sie trocken ist soll ich sie einsprühen ... Ich frage mich ob ich sie überhaupt einsprühen soll.

0

Du musst die Rose, bevor sie den Kopf hängen lässt, mit der Blüte nach unten aufhängen und trocknen lassen. 

Also einen Faden an den Stiel binden und die Rose irgendwo so lange anbinden, bis sie getrocknet ist. Dann kannst du sie ( ohne Wasser ) in eine Vase stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reyda
03.03.2016, 18:33

Bleibt sie denn dann auch so oder fängt sie an nach paar Wochen die Blüten zuverlieren

0

Naja, man könnte sie zB pressen, wie man es auch mit Blättern von Bäumen macht, aber das sieht dann natürlich anders aus. Man könnte sie aber auch in Kunststoff oder so einfassen. Also diese durchsichtigen Quader, wo halt was drin ist. Ich weiß aber nicht, was das kostet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reyda
03.03.2016, 18:34

Um ehrlich zusein möchte ich sie nicht "platt" gedrückt aufbewahren ... Aber wenns keine Möglichkeit gibt werde ich es wohl tun. Wie lange kann ich die Rose den auf die Art bewahren ? 

0

Willst du sie als Trockenblume erhalten?

Dann nimm einen Schuhkarton und da füllst du so viel  normales Waschpulver rein, dass die Rose bedeckt ist.

Also etwas Pulver unten, dazwischen die Rose und dann mit Pulver bedecken.

Nach ein paar Tagen ist sie getrocknet und das Waschpulver kannst du weiter verwenden. Es gibt auch extra Trocknungspulver zum konservieren, aber das ist teurer.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reyda
03.03.2016, 18:32

Das mit dem Waschpulver höre ich zum ersten Mal.... Kannst du mir sagen wie lange ich die Rose noch halten kann ungefähr nach dem ich sie in Waschpulver getrocknet habe ? 

0

Du musst das Wasser jede zwei Tage wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roquetas
03.03.2016, 18:24

...und dann hält sie jahrelang?? Wo gibts diese Sorte?

2

Meine Eltern haben eine Rose die mindestens 20 Jahre alt ist und sie lag immer zwischen einem Buch 🙂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reyda
03.03.2016, 18:36

Wie toll ist dass denn...😍

Das ist auch meine Absicht....

0
Kommentar von piumina
03.03.2016, 19:53

ich  habe sogar gepresste Blüten, die mein Vater meiner Mutter noch vor ihrer Hochzeit geschenkt hat. Die Blümchen stecken zum Schutz in einer kleinen, festen Kunsttoffhülle. Nun für euch eine Rechenaufgabe :-)  Die Hochzeit war 1944 (!!)... wie alt sind die Blüten?

0
Kommentar von Mirazz
03.03.2016, 20:09

72 Jahre alt ? 😳 hoffe ich hab mich nicht verrechnet und wenn nein dann ist das echt mega schön 😍

0

nimm ein altes buch und presse sie zwischen die seiten, stelle ein gewicht aufs buch und warte ein paar tage. dann ist sie zwar platt, aber jahrelang haltbar.

oder gieße sie in kunstharz ein.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reyda
03.03.2016, 18:36

Wenn sie platt ist ... Und ich das Buch öffne ... 

Fallen die Blüten nicht ab ? 

0

Was möchtest Du wissen?