Wie kann ich die Adern an solchen TAE Dosen an-/abklemmen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Diese TAE-Dose ist mit einem LSA-plus Anschluss versehen. zum anklemmen benötigt man ein Auflegewerkzeug. Die Ader wird einfach auf den Anschluss gelegt und mit dem Werkzeug herunter gedrückt dabei wird gleichzeitig der nicht benötigte Drahtüberstand abgeschnitten. Das entsprechende Auflegewerkzeug gibt es bei den bekannten Elektronikversendern für wenige Euro. Zur Not kann man die Adern auch mit einem kleinen Schraubenzieher eindrücken. Es empfiehlt sich aber später noch mal mit dem Auflegewerkzeug den korrekten Sitz der Leitungen sicherzustellen.

Zum abklemmen zieht man die Adern einfach aus den Klemmen heraus. Dafür gibt es am Auflegewerkzeug einen kleinen Haken, mit einer Spitzzange oder gar den Fingern geht es aber auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

abklemmen? kein Problem! einfach die adern nach vorne heraus ziehen. aber wieder anklemmen wird schwieriger. dafür brauchts ein spezielles LSA Werkzeug. in der einfachsten ausführung (ohne schere) gibts das schon für wenige Cent.

http://www.ebay.de/itm/like/370737630158

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

abklemmen geht völlig ohne werkzeug....einfach den betreffenden draht schnappen und nach vorne rausziehen.

zum anklemmen nimmt man normalerweise ein anlegewerkzeug,falls das nicht greifbar ist ,tut es zur not auch ein kleiner schlitzschraubendreher. einfach die betreffende ader ohne abzuisolieren in die betreffende schneidklemme drücken ---> fertig !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abklemmen = einfach nach vorn rausziehen.

Anklemmen = LSA Anlegewerkzeug benutzen.

Wenn kein Anlegewerkzeug vorhanden ist tut's auch ein breiter Schraubendreher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?